Hyster: Gabelhochhubwagen für anspruchsvolle Einsätze

Hyster Europe hat jetzt einen neuen Lagertechnikstapler vorgestellt. Der Elektro-Stand/Quersitz-Gabelhochhubwagen eignet sich besonders für den Einsatz in stark frequentierten Lagerbetrieben, wie in der Lebensmittel-, Getränke- und Logistikbranche sowie im Einzelhandel.

„Der neue Hyster® Elektro-Stand/Quersitz-Gabelhochhubwagen RS1.6 ist für robuste und für sehr anspruchsvolle Lagereinsätze konzipiert, besonders bei beengten Platzverhältnissen“, erklärt Igor Dodik, Warehouse Salesmanager bei Hyster. „z.B. jetzt, da die Weihnachtszeit vor der Tür steht, hilft dieser zuverlässige Stapler das aufgrund der saisonal bedingten Nachfrage höhere Arbeitsaufkommen zu bewältigen.“

Weiterlesen

Hubtex: Kommissionierung mit Vakuum-System

Hubtex PM Vakuum-Kommissionieren Bild 2Der Transport von hochwertigen Plattenmaterialien erfordert maximale Präzision. Nur so stellen Händler sicher, dass die wertvollen Materialien beschädigungsfrei bei ihren Kunden ankommen. Die Entnahme der Holzplatten aus dem Regal und ihr Transport zur Verladung sind dabei besondere Gefahrenquellen. Um die Qualität der Dekore im Kommissionierprozess zu sichern, bietet Hubtex die Integration von Vakuum-Hebevorrichtungen in seine Kommissioniersysteme an. Damit werden die einzelnen Platten aus dem Regalfach einfach angesaugt. Neben Elektro-Mehrwege-Seitenstaplern stattet Hubtex auch seine Elektro-Zwei-Seiten-Kommissionierplattformen der Serie EZK mit dem System aus. Der Südtiroler Holzhändler Karl Pichler AG setzt eines dieser Sonderfahrzeuge bereits erfolgreich in seinem Lager ein.

Weiterlesen

Hyster: Timo Anthony neuer Area Business Director

Timo AntonyTimo Antony (48 J.) ist neuer Area Business Director Central Europe bei Hyster Deutschland. Der erfahrene Marketingspezialist verantwortet ab Anfang Januar 2017 den Vertrieb und Service des Flurförderzeugeherstellers Hyster und löst Dominik Vierkotten ab.

Antony, der an der Fachhochschule Worms (University of Applied Science) und der Université Paris 12 European Business Management studierte, begann seine berufliche Karriere im Ersatzteilvertrieb bei Linde Material Handling. Nach verschiedenen Positionen im Marketing und Vertrieb von After-Sales der NACCO Material Handling B.V. (seit Jan. 2016 umfirmiert in Hyster-Yale-Group) in Nijmegen, Niederlande, übernahm er 2009 als Manager das Aftermarket Marketing & Sales Development EMEA für Hyster.

Konecranes: Hochmoderne Technologie mit Denkmalschutz

Konecranes_SBB_Foto_1Einzelwagons, Lokomotiven und Triebzüge können die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) jetzt effizienter und schneller denn je reparieren. Möglich macht dies das neue rundum modernisierte Reparatur­cen­ter der SBB in Zürich-Altstetten. Konecranes hat dafür das Krankonzept maßge­schneidert – inklusive sieben CXT Neo Kra­nen. Sie sorgen dank ihrer Features mit dafür, dass das Repa­raturcenter zu den modernsten seiner Art in Europa zählt, ob­gleich es unter Denkmalschutz steht. 

Weiterlesen