Silbernes Jubiläum: 25 Jahre MCFE in Europa

25 Jahre MCFEMCFE, Mitsubishi Caterpillar Forklift Europe, wird ein Vierteljahrhundert alt. Vor 25 Jahren, am 23. Juni 1992, nahm MCFE die Arbeit in Almere (NL) für ganz Europa auf. Während die Produktion mittlerweile verlagert wurde, befindet sich die Hauptverwaltung immer noch in der Hafenstadt nahe Amsterdam. Gemeinsam mit allen europäischen Händlern feierte die Geschäftsführung im Schloß Kasteel de Hooge Vuursche im holländischen Baarn dieses Jubiläum. Weiterlesen

Yale: 20 Jahre in Deutschland

Im Jahr 1868 gründeten Linus Yale und Henry Towne die Yale Lock Manufacturing Company, aus der sich später die Yale and Towne Manufacturing Co. entwickelte.

Im Jahr 1868 gründeten Linus Yale und Henry Towne die Yale Lock Manufacturing Company, aus der sich später die Yale and Towne Manufacturing Co. entwickelte.

Der Flurförderzeugspezialist Yale Europe Materials Handling feierte im Oktober 2016 sein 20-jähriges Bestehen auf dem deutschen Markt. 1996 wurde hier die erste Niederlassung in Duisburg gegründet. Doch auch schon vor dieser Zeit war Yale erfolgreich auf dem deutschen Markt unterwegs, und einige der heutigen Händler sind von Anfang an Yale-Partner. Dies gründet sich vor allem auf der Tatsache, dass Yale stets partnerschaftlichen Kontakt zu seinen Händlern pflegt und eng mit diesen kooperiert, da sie den direkten Kontakt zum Kunde pflegen und fundierte Marktkenntnisse besitzen.

Weiterlesen

STILL: Meilenstein der Firmengeschichte mit 500.000 Staplern

Mit der Produktion des 500.000sten Gegengewichtsstaplers im Hamburger Werk setzt die STILL GmbH einen weiteren Meilenstein in ihrer Firmengeschichte.

Mit der Produktion des 500.000sten Gegengewichtsstaplers im Hamburger Werk setzt die STILL GmbH einen weiteren Meilenstein in ihrer Firmengeschichte.

Mit der Produktion des 500.000sten Gegengewichtsstaplers im Hamburger Werk setzt die STILL GmbH einen weiteren Meilenstein in ihrer Firmengeschichte. Der Jubiläumsstapler, ein STILL Elektrostapler RX 60-25, lief am gestrigen Tag vom Band und wurde direkt vor Ort durch den STILL Geschäftsführer, Thomas A. Fischer, feierlich an die Chemion Logistik GmbH in Leverkusen übergeben.

Die STILL GmbH ist in Hamburg der Staplerbauer mit der längsten Tradition. Bereits im Jahre 1920 legte Firmengründer und Visionär Hans Still mit einem Reparatur-Betrieb für Elektromotoren den Grundstein für das Unternehmen. Der Betrieb expandierte rasant, so dass 1927 der Standort in die Wendenstraße verlegt wurde. Doch auch hier war es schnell wieder eng und so zog Hans Still 1932 mit seinem Unternehmen auf das Gelände in der Berzeliusstraße – dem heutigen Still Hauptsitz – um weiterem Wachstum Rechnung zu tragen. Im Jahr 1949 wird im neuen Werk mit dem EGS 1.000 der erste Gabelstapler entwickelt. Belief sich der Auftragseingang im Jahr 1950 auf knapp 500 Fahrzeuge, so steigerte sich das Auftragsvolumen mittlerweile auf das 50fache.

Weiterlesen

Vetter Krantechnik: Jubiläum einmal anders

Der Vorstand des VDMA-Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik tagte bei VETTER Krantechnik in Haiger

Der Vorstand des VDMA-Fachverbands Fördertechnik und Intralogistik tagte bei VETTER Krantechnik in Haiger

Ein Jubiläum einmal nicht auf die sonst meist übliche Weise zu begehen, war die Idee der Inhaberfamilie und der Geschäftsleitung der Vetter Krantechnik GmbH mit Sitz in Siegen-Eiserfeld und Haiger. Statt vieler offizieller Reden und „Sich-feiern-lassen“ hatte man zum 125jährigen Bestehen des Unternehmens einmal ein ganz anderes Konzept ausgedacht und in den Monaten September, Oktober und November im neuen Kranwerk Haiger Seminare und Fachtagungen ausgerichtet, die ein breites Spektrum von Interessenten ansprachen. Zunächst aber wurde ein großer, fröhlicher Familientag mit vielen Attraktionen für Jung und Alt gefeiert, den die Familie Vetter der Belegschaft und deren Angehörigen zugedacht hatte.

Weiterlesen

Jungheinrich: Werk Landsberg liefert 100.000. Fahrzeug aus

Landsberg_GruppeIm Jungheinrich-Werk Landsberg bei Halle lief Mitte Oktober 2014 das 100.000. Fahrzeug vom Band. Dabei handelt es sich um einen Deichsel-Gabelhubwagen vom Typ EJE 118. Dieser Elektro-Niederhubwagen hat sich in der Praxis als wirtschaftlicher Helfer sowohl zur Be- und Entladung als auch zum Transport über kurze Distanzen einen Namen gemacht.

Anlässlich der Auslieferung des Jubiläumsfahrzeugs an die Jungheinrich-Niederlassung in Polen hat die Werksleitung für die Mitarbeiter eine kleine Feierlichkeit organisiert. „Dies ist ein Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen für ihre professionelle Arbeit“, so Dr. Marc Ehrmann, Leiter des Jungheinrich-Werks Landsberg. „Ich bin stolz auf unser tolles Team!“

Weiterlesen