HUBTEX: Minimale Gangbreite für maximale Lagerkapazität

Für den Unternehmenserfolg ist eine leistungsfähige Material- und Lagerwirtschaft besonders wichtig. Aus diesem Grund setzt die Gaugler & Lutz oHG in ihrem neuen Logistikzentrum in Aalen-Ebnat (Nord) auf ein ausgeklügeltes Lagersystem. Der führende Anbieter von Kernwerkstoffen und Produkten für den Leichtbau hat auf 2.200 m² ein 12 m hohes Kragarm-Verschieberegal errichtet und damit eine Stellplatzkapazität für rund 2.500 Paletten geschaffen. Den Transport der Paletten übernehmen zwei Elektro-Mehrwege-Seitenstapler MQ 30 der Hubtex Maschinenbau GmbH & Co. KG. Diese fahren entlang induktiv gesteuerter Wegstrecken in die neue Verschieberegalanlage. Die Stapler positionieren die Paletten mit Hilfe des halbautomatischen Positionierungssystems präzise auf dem vorgesehenen Platz und nutzen die vorhandenen Stellflächen ideal aus. Dadurch profitiert Gaugler & Lutz dank optimierter Logistikprozesse von einer maximalen Lagerkapazität.

Weiterlesen

STILL: Kernkompetenzen durch Ausbildung stärken

Am 7. Mai 2019 wurde in Fürth das neue Ausbildungszentrum des Hamburger Intralogistikers STILL eingeweiht. Auf einer Nutzfläche von insgesamt 475 Quadratmetern bieten die Ausbilder von STILL ihren Talenten der Zukunft optimale Rahmenbedingungen für eine fundierte Ausbildung. Mit dem Umbau der STILL Niederlassung Fürth zu einem Ausbildungszentrum setzt das Unternehmen einen weiteren Meilenstein als zukunftsträchtiger Arbeitgeber. Hier gibt es jetzt – neben dem Ausbildungszentrum am Hamburger Stammhaus – einen zweiten zentralen Lernort, wo die auszubildenden Mechatroniker der fortgeschrittenen Ausbildungsjahre aus ganz Deutschland zusammenkommen um gemeinsam modulare, intralogistikspezifische Praxisseminare zu absolvieren. Nach mehrmonatiger Umbauzeit entstanden moderne Unterrichtsräume sowie eine angeschlossene Mechatronik-Werkstatt. In dem Gebäude, dessen Fassadengestaltung das Corporate Design von STILL widerspiegelt, lassen sich theoretische Inhalte perfekt mit praktischem Arbeiten verknüpfen.

Weiterlesen

TECKLENBORG GmbH für Karl Ahmerkamp GmbH & Co. KG: Alles fürs Holz

88.000 Quadratmeter Fläche, die Hälfte davon unter freiem Himmel. 350 Kubikmeter Ware verlassen pro Tag das Lager, dieselbe Menge kommt rein –; die Karl Ahmerkamp GmbH & Co. Kg in Vechta kann mit einigen Superlativen aufwarten. Das Gelände an der Oldenburger Straße ist gar so groß, dass es sich auf zwei Seiten einer Bahnstrecke ausgeweitet hat. „Wir haben den einzigen privaten Bahnübergang Niedersachsens“, erzählt Ahmerkamp-Disponent Johannes Kühling. Für den Umschlag solch eines Lagers braucht es starke Flurfördertechnik und einen zuverlässigen Servicepartner – Für Ahmerkamp sind dies Mitsubishi Gabelstapler und die TECKLENBORG GmbH aus Bremen.

Weiterlesen