Hyster: Neue Fahrerkabine im Cockpit-Stil

Hyster führt für seine Großstapler eine neue Fahrerkabine im Cockpit-Stil ein. Die mit neuen Bedienelementen ausgestattete Kabine wird zuerst bei den neuen Hyster H8-18XD-Staplern mit 8 bis 18 Tonnen Tragfähigkeit eingesetzt. Die neue Hyster® Kabine ist wie ein Cockpit aufgebaut. Um den Fahrer die Arbeit noch einfacher zu machen, sind alle Informationen übersichtlich dargestellt und die Bedienelemente leicht zu erreichen. Die hochwertige Innenausstattung umfasst ein Sieben-Zoll-Display mit Touchscreen sowie Drehknöpfe an der Armlehne. Ein niedriger Geräuschpegel in der Kabine hilft dem Fahrer auch bei langen Schichten hoch konzentriert zu bleiben. 

Bessere Sicht durch gewölbte Front- und Heckscheiben

„Wir haben die beste Staplerkabine der Branche noch besser gemacht“, sagt Chris van de Werdt von Hyster Europe. „Über viele Jahre hinweg galt die Vista-Kabine unserer Großstaplerreihe mit rund 20.000 ausgelieferten Einheiten als Branchenstandard. Mit der neuesten Kabine setzen wir jetzt noch höhere Maßstäbe.“

 

Weiterlesen

CLARK EUROPE: Neuer Multifunktionskommissionierer

Duisburg, 9.März 2020 – Clark Europe erweitert die Produktpalette im Bereich der Lagertechnik um ein neues Kommissionierfahrzeug. Mit dem COP1 hat der Flurförderzeugspezialist ein echtes Multitalentauf den Markt gebracht: Das Fahrzeug ist nicht nur äußerst effizientbei der Kommissionierung von Waren, sondern bewährt sich auch – dank der hochfahrbaren Arbeitsplattform – als Rollleiter oder Arbeitsbühne. Im Vergleich mit einer herkömmlichen Rollleiter entfällt beim COP1 nicht nur das zeitraubende Auf-und Absteigen, sondern das Unfallrisiko wird ebenfalls reduziert. Ganz egal ob zur Kommissionierung oder für Reparatur-, Wartungs- oder Reinigungsarbeiten – der Clark COP1 ist der ideale Helfer, der bei jeder dieser Tätigkeiten durch seine intuitive und sichere Bedienung überzeugt.Der besondere Vorteil des Multitalents: Man kann mit dem Fahrzeug in einer fließenden Bewegung gleichzeitig fahren und heben.

Neues Multitalent von CLARK

Der COP1 ist nicht nur der ideale Helfer in Groß-und Einzelhandel, Distribution, der Lebensmittel-und Getränkeindustrie, sondern ebenfalls perfekt für den Einsatz in Büros, Hotels, Museen, Krankenhäusern oder im Messebau. Im Inneneinsatz und auf ebenen Böden kann das Fahrzeug sicher und effizient dazu genutzt werden Regale zu befüllen, Inventuren durchzuführen, Räume zu dekorieren, Schilder anzubringen, Leuchtmittel zu wechseln oder Reinigungs-und Reparaturarbeiten zu erledigen und vieles andere mehr.

Weiterlesen

Corona-Bier und Staplermessen

suthues-marketing

der StaplerExperte

38 % der Amerikaner – so eine Umfrage – glauben, dass es besser ist, kein Corona Bier mehr zu trinken!? Diese CNN-Nachricht bezieht sich auf eine Meldung einer PR-Agentur. Dort steht, dass 737 US-Bürgern, die auch Biertrinker sind, zu ihrer Meinung über die Biermarke und das neuartige Coronavirus befragt wurden. Das ist beileibe nicht repräsentativ, aber dennoch amüsant – allemal die Schlussfolgerung der Agentur, dass 38 Prozent der Biertrinker kein Corona-Bier mehr kaufen – warum auch immer.

Am Bier hat es wohl nicht gelegen, dass die LogiMAT 2020 abgesagt wurde. Schade, sagen die einen. Genau richtig, die anderen. Globale Welten erleben halt auch globale Katastrophen. Anderseits ist bis heute (dieser Beitrag stammt vom 6. März, 15.30 Uhr) das Bundesligaspiel zwischen Gladbach und Dortmund nicht abgesagt. Dabei ist Heinsberg nur 35 Kilometer entfernt. Zur Erinnerung: In Heinsberg war Corona ungeladen auf einer Karnevalsparty erschienen. Vielleicht schleicht es sich auch ohne Eintrittskarte in den Borussia-Park… Wer weiß?

Wie auch immer – die ungezeigten Neuigkeiten der LogiMAT werden uns auch so erreichen. Zum Beispiel hier aus StaplerExperte.de. Wir halten den Virus zwar nicht auf, aber Sie dafür auf dem Laufendem.

Ersatzteilversorgung: Der unterschätzte Faktor beim Staplerkauf

Der Kauf oder die Miete eines Gabelstaplers ist immer eine größere Investition, die es gut zu überdenken gilt. Daher sollte der dauerhafte Schutz dieser Investition ganz oben auf Ihrer Prioritätenliste stehen. Denn mit der Anschaffung eines Fahrzeuges sind die Investitionen rund um die Maschine lange nicht am Ende. Hinzu kommen die Wartungs-, Reparatur- und Betriebsstoffkosten während des gesamten Lebenszyklus der Maschine (TCO: Total Cost of Ownership)… auch die verwendeten Ersatzteile spielen dabei eine Rolle. Eine effiziente Ersatzteilversorgung ist von wesentlicher Bedeutung, um Ihre Stapler so lange wie möglich im Einsatz und die Produktivität hoch zu halten. Die störungsfreie Betriebszeit ist ein Schlüsselelement im Materialtransport, aber bei dem großen Wettbewerb auf dem Staplermarkt liegt das Augenmerk oft nur auf dem Anschaffungspreis und nicht auf Maschinen-Qualität und Teileverfügbarkeit.

Wenn Sie auf der Suche nach einem neuen Stapler sind, sollte es zur Routine werden, mit Ihrem Händler nicht nur über die Qualität des Staplers, sondern auch über den Service an sich zu sprechen. Schließlich müssen Sie sich darauf verlassen können, dass die ausgeführten Arbeiten und die verwendeten Materialien dem höchsten Standard entsprechen. Fragen Sie nach der Ausbildung der Servicetechniker und woher die Ersatzteile kommen, die im Reparaturfall in Ihren Stapler eingebaut werden.Einer der entscheidenden Faktoren ist die schnelle Verfügbarkeit der benötigten Ersatzteile. Und zwar genau dann, wenn sie gebraucht werden, und zwar nicht nur beim Händler, sondern auch direkt im Servicefahrzeug des Monteurs.

Weiterlesen