Hyster: Gabelhochhubwagen für anspruchsvolle Einsätze

Hyster Europe hat jetzt einen neuen Lagertechnikstapler vorgestellt. Der Elektro-Stand/Quersitz-Gabelhochhubwagen eignet sich besonders für den Einsatz in stark frequentierten Lagerbetrieben, wie in der Lebensmittel-, Getränke- und Logistikbranche sowie im Einzelhandel.

„Der neue Hyster® Elektro-Stand/Quersitz-Gabelhochhubwagen RS1.6 ist für robuste und für sehr anspruchsvolle Lagereinsätze konzipiert, besonders bei beengten Platzverhältnissen“, erklärt Igor Dodik, Warehouse Salesmanager bei Hyster. „z.B. jetzt, da die Weihnachtszeit vor der Tür steht, hilft dieser zuverlässige Stapler das aufgrund der saisonal bedingten Nachfrage höhere Arbeitsaufkommen zu bewältigen.“

Weiterlesen

Hyster: Neuer Routenzug für Just-in-time-Produktion

hyster-tugger-train_cZur Unterstützung von Just-in-time-Lösungen bietet Hyster® jetzt einen flexiblen, modularen Routenzug an, der von den robusten Schleppern LO5.0T und LO7.0T gezogen wird. So können Lasten mit verschiedenen Wagen effizient zur und von der Fertigungsstraße transportiert werden.

„Die Beschickung der Fertigungsstraßen mit Material erfordert heute vor allem platzsparende und produktive Lösungen“, sagt Tracy Brooks, Industry Manager, Warehouse Solutions bei Hyster. „Die meisten Anwendungen arbeiten nach dem so genannten „Milk Run“-Logistikprinzip und liefern statt kompletter Paletten kleinere Chargen für die Just-in-time-Produktion. Leere Container werden dabei gleichzeitig eingesammelt.“

Weiterlesen

Hyster: Besonders manövrierfähige Hochburgen

Der neue robuste Gabelhochhubwagen von Hyster_dHyster® hat jetzt eine neue Serie robuster Elektro-Hochhubwagen entwickelt. Die besonders manövrierfähigen Gabelhochhubwagen eignen sich für das Ein- und Auslagern von Lasten in Regalen von bis zu sechs Metern Höhe. „Die zuverlässigen, kompakten und sparsamen Gabelhochhubwagen wurden insbesondere für den Einsatz in Lagern von Supermärkten und Baumärkten, kleineren Lagerhäusern sowie für Fertigungs- und Montagebetriebe konstruiert“, sagt Dominik Vierkotten, Hyster Area Business Director Central Europe. Bedingt durch ihre intelligente Konstruktion und hohe Effizienz erzielen die Hochhubwagen vom Typ S1.0-1.6 mit die niedrigsten Verbrauchswerte ihrer Klasse und erreichen auch in Höhen von bis zu sechs Metern eine hohe Tragfähigkeit. Kraftvolle Beschleunigung und Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 6 km/h sorgen zudem für eine hohe Produktivität bei kurzen und mittellangen Fahrstrecken.

Weiterlesen

CLARK: Lagertechnik für den Volumenmarkt

Einsatz-WPXD20CLARK strebt mit CLARK Compact eine Neupositionierung im Kerngeschäft der Lagertechnik an. CLARK Europe Geschäftsführer Rolf Eiten: „Tatsache ist, dass die neue Baureihe glänzende Perspektiven eröffnet. Unsere Anwender verfügen jetzt für jeden Einsatzfall über die für den Bediener zugeschnittenen Modelle – und das zu marktrelevanten Preisen. Das einfache und sichere Handling der Geräte unterstützt die Produktivität bei sowohl normalen als auch komplexen Transportaufgaben.“ CLARK verwendet bei CLARK Compact hochwertige Komponenten europäischer Hersteller, bietet bis zu zwei Jahre Garantie, ein durchdachtes Sicherheitspaket und viele Features bereits in der Serienausstattung. Rolf Eiten: „In Kombination mit unserem bekanntlich sehr guten Preis-Leistungs-Gefüge glauben wir, mit CLARK Compact den Nerv des Marktes zu treffen.“

Weiterlesen

Jungheinrich: Innovative Kommissionierer-Modelle

PI_18_2015_FP_Foto_1_HP-LJNach erfolgreicher Markteinführung seines Horizontal-Kommissionierers ECE 225 auf der LogiMAT 2015 bringt Jungheinrich im Laufe des Jahres weitere Modelle auf den Markt. Gestartet wird mit den Varianten ECE 225 HP (mit hydraulisch hebbarer Plattform) und ECE 225 HP-LJ (mit hebbarer Plattform und hebbarer Bedieneinheit).

Alle neuen Modelle basieren auf dem ECE 225, der als Plattformkonzept mit einer komplett überarbeiteten Antriebs- und Steuerungstechnik neu entwickelt worden ist. Sie zeichnen sich durch deutlich gesteigerte Beschleunigungs- und Fahrleistungen aus, was sich in einer um bis zu zehn Prozent höheren Umschlagleistung im Vergleich zum Vorgängermodell auswirkt. „Erste Messungen in der Praxis haben ergeben, dass der Energieverbrauch gleichzeitig um bis zu vierzehn Prozent gesunken ist“, erläutert Ullrich Mau-Hansen, Produktmanager Kommissionierer bei Jungheinrich.

Weiterlesen