Hubtex: Steigende Nachfrage nach Sonderfahrzeugen

Hans-Joachim Finger, Geschäftsführer Einkauf und Vertrieb bei Hubtex, präsentiert den Mehrwege-Gegengewichtsstapler FluX. Bild: Hupte

Hans-Joachim Finger, Geschäftsführer Einkauf und Vertrieb bei Hubtex, präsentiert den Mehrwege-Gegengewichtsstapler FluX. Bild: Hupte

Die Investition in die neue Produktionshalle am Standort Fulda zahlt sich für Hubtex bereits aus: Der international führende Hersteller von Flurförderzeugen für das Handling von langen, schweren und sperrigen Lasten verzeichnet eine immer weiter steigende Nachfrage nach seinen Fahrzeugen. Besonders der Bedarf an Sonderfahrzeugen mit Industrie-4.0-fähiger Ausstattung ist in vielen Bereichen deutlich gestiegen. Hubtex meistert diese Anforderungen mit zahlreichen Assistenzsystemen und wird für die Investitionen in die Produktentwicklung mit einem Umsatzwachstum belohnt.

Weiterlesen

Hyster: Logistiklösungen für die härtesten Einsatzbedingungen aus einer Hand

Hyster Tugger Train_bDer Flurförderzeugehersteller Hyster® setzt neuerdings verstärkt auf komplette Logistiklösungen. Gemeinsam mit Partnern entwickelt das Unternehmen Intralogistik- und Branchenlösungen für die härtesten Einsatzbedingungen aus einer Hand. 

„Robuste und zuverlässige Stapler zu bauen, reicht heute nicht mehr aus“, sagt Ian Melhuish, Vice President Sales EMEA. „Unsere Kunden erwarten Komplettlösungen von der Planung bis zum Full Service. Unabhängig davon, ob es sich um Intralogistik pur oder um anspruchsvolle Logistiklösungen für eine Branche handelt.“ Dabei setzt Hyster zunehmend auf eine intelligente Automatisierung der Flurförderzeuge.

Weiterlesen

Yale: Neue Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Batterien

Midac Battery in Yale VTYale Europe Materials Handling kooperiert zukünftig mit dem Batteriehersteller Midac SpA, um Kunden im Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) Gegengewichtstapler mit Lithium-Ionen-Batterie anbieten zu können. Yale® möchte hiermit in erster Linie Kunden ansprechen, die Flurförderzeuge für intensive Anwendungen benötigen. Durch die Lithium-Ionen-Technologie lassen sich gerade bei diesen Einsätzen die Effizienz erhöhen und die Betriebskosten reduzieren.

Weiterlesen

STILL: Automatisierte Routenzuglösung

Bild 1_Neuestes Mitglied der STILL iGo FamilieDie internationale Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss LogiMAT in Stuttgart steht in ihrem 15. Jahr unter dem Motto „Wandel gestalten. Digital – Vernetzt – Innovativ“. Getreu diesem Motto können Besucher auf dem STILL Messestand, in Halle 8, Stand B41, in die Welt intelligenter Intralogistik-Lösungen eintauchen und das nächste Level der Automatisierung live erleben. Im Fokus steht das jüngste Mitglied der iGo Familie – eine automatisierte Routenzuglösung. Mit dieser visualisiert STILL, wie in Zukunft eine intelligente Versorgung der Produktion mit Routenzügen realisiert werden kann. Ein weiteres Messe-Highlight der iGo Familie ist der iGo neo CX 20. Damit hat der Intralogistikspezialist nicht nur bewiesen, dass er in Sachen Autonomie die Nase vorn hat, sondern zugleich die Richtung angezeigt, in die die Reise gehen wird. Intralogistik 4.0. made by STILL: Simply Smart eben!

Weiterlesen

Hyster: Neuer 2-Tonnen-Paletten-Gabelhochhubwagen

Hyster S1.0-2.0 Stacker Series_aHyster® hat jetzt einen neuen Elektro-Geh-Gabelhochhubwagen mit einer Tragfähigkeit von zwei Tonnen vorgestellt. Der Hochhubwagen eignet sich für das Ein- und Auslagern von Lasten in Regale mit einer Höhe von bis zu vier Metern.

Das neue Modell S2.0 ist insbesondere für Lagerräume in Supermärkten und Baumärkten, kleinen Lagerhallen sowie Fertigungsbetrieben geeignet. Der robuste Hubwagen vervollständigt die Produktreihe der anderen sieben Gabelhochhubwagen, die bereits im Sommer 2016 eingeführt wurden. Der Energieverbrauch des zuverlässigen und kompakten S2.0 zählt zu den niedrigsten seiner Klasse. Eine kraftvolle Beschleunigung selbst bei voller Ausnutzung der Tragfähigkeit von zwei Tonnen und Fahrgeschwindigkeiten von bis zu 6 km/h sorgen für eine hohe Leistung und Produktivität bei kurzen und mittellangen Fahrstrecken.

Weiterlesen