Clark Europe stärkt Position im Nahen und Mittleren Osten

Clark Europe hat mit M.N. Systems einen neuen Vertriebspartner für Israel gefunden. Damit möchte der Flurförderzeughersteller seine starke Position in der Region des Nahen und Mittleren Ostens ausbauen.

M.N. Systems wurde 1986 gegründet und hat seinen Firmensitz im Emek-Hefer Industrial Park in der Nähe von Netanya. Das Unternehmen begann seine Geschäftstätigkeit zunächst im Bereich schwerer Nutzfahrzeuge und entwickelte sich rasch zu einem führenden Experten für den Vertrieb von Ersatzteilen und Komponenten für Werkstätten und Herstellern von Anhängern, Aufliegern, Bussen und Lkw in Israel. Im Laufe der Jahre erweiterte M.N. Systems sein Angebot um eine Vielzahl von Produkten, wie zum Beispiel Fahrzeugsysteme, Achsen und Aufhängungen, Hydraulik- und Bremssysteme, elektrische Systeme und Komponenten, Traktionsbatterien für Gabelstapler, Lösungen für Solarbatterien einschließlich Bediengeräte, Controller und Wechselrichter, Werkstattzubehör und Zubehör für Busse & Lkw, Fahrersitze und Sitzsysteme für schwere Geräte und Gabelstapler, Pferdeanhänger sowie Wohnwagenzubehör und Ersatzteile.

Weiterlesen

Mitsubishi Gabelstapler: Huck Fördertechnik für die Nummer 1 der Teichsysteme

Mehr Sicherheit und höhere Pickraten durch besseren Überblick beim Kommissionieren: Die einzigartige Fahrzeugarchitektur des Niederhubkommissionierers N20 von Linde Material Handling ermöglicht hoch ergonomisches, flexibles, sicheres und damit äußerst produktives – und schnelles – Arbeiten im Traglastbereich von 1,6 bis 2,5 Tonnen.

Mit dem Gerät ans Regal fahren, aussteigen, Produkte aus dem Regal nehmen, auf den Warenträger laden, einsteigen – und weiter zur nächsten Pickposition: Manuelles Kommissionieren gehört zu den arbeitsintensivsten und kleinteiligsten Tätigkeiten im Warenhandling. Die neue Niederhubkommissionier-Generation N20 von Linde Material Handling verbessert all diese Arbeitsabläufe auf einen Schlag. „Das Fahrzeug unterstützt den Mitarbeiter bei allen Teilaufgaben optimal“, sagt Produktmanagerin Eloïse Lévêque von Linde Material Handling.

Weiterlesen

LINDE: Höhere Pickraten beim Kommissionieren

Mehr Sicherheit und höhere Pickraten durch besseren Überblick beim Kommissionieren: Die einzigartige Fahrzeugarchitektur des Niederhubkommissionierers N20 von Linde Material Handling ermöglicht hoch ergonomisches, flexibles, sicheres und damit äußerst produktives – und schnelles – Arbeiten im Traglastbereich von 1,6 bis 2,5 Tonnen.

Weiterlesen

Hinrichs Stapler und MecLift: Teleskopstapler aus Finnland für vielfältige Einsätze

Hervorgehoben

Rene Levermann von Hinrichs Stapler aus Oldenburg ist sich sicher: „Die finnischen MecLift Teleskop-/Containerstapler sind echte Allrounder und wegen ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wirtschaftlicher und effizienter als herkömmliche Teleskopen“. Der Staplerhändler aus Niedersachen ist die Deutschland Vertretung des Finnischen Schwerlaststapler Hersteller. 1993 gestartet, produziert MecLift kompakte Schwerlaststapler und Hafenequipment von 16 bis 50 Tonnen Tragkraft.

Weiterlesen

Konecranes: Robuste Schwerlaststapler für Wöhrl Ziegel

Konecranes Ziegelwerk Wöhrl

Beton sieht einheitlich grau aus – ist aber sehr vielfältig. Auf der Baustelle kommt er entweder in flüssiger Form zum Einsatz oder wird als fertiges Bauteil angeliefert. Wöhrl Ziegel & Fertigteile produziert bis zu 9 Meter lange Beton- und Ziegel-Fertigteile mit einem Stapelgewicht von bis zu 16 Tonnen. Nach ihrer Herstellung werden sie auf Doppel-T-Trägern ins Außenlager und auf Lkw transportiert. Damit sie ihre Reise ohne Schäden überstehen, braucht es einen besonders feinfühligen und robusten Schwerlaststapler, der große und kleine Lasten auch in staubiger Umgebung sicher von Ort zu Ort bringt. Konecranes hat für diese herausfordernden Bedingungen einen passgenauen Schwerlaststapler konzipiert.

Weiterlesen