Für jeden Job der richtige Stapler

Es mag altklug oder abgedroschen klingen, aber wenn alles zueinander passt, wenn Einsatz und Stapler aufeinander abgestimmt sind, dann bringt dies Ihren Betrieb weit nach vorne. Lagerhaltung und Transport sind ein komplexes Geschäft. Dafür gibt es keine Einheitslösung, die allen Unternehmen gerecht wird. Jeder Transport, jeder Arbeitsplatz hat seine eigenen individuellen Anforderungen, seine eigenen Herausforderungen und seine eigenen Standards. Für manche Jobs reichen Stapler von der Stange, andere Arbeiten sind nur mit Spezialmaschinen vernünftig zu erledigen. Die richtige Auswahl von Staplern und Lagertechnik macht ihren Betrieb effizienter, produktiver und sicherer.

Spezialmaschine oder doch das Standard-Modell?

Natürlich kann man sich als Unternehmer für eine Flotte von Allroundern entscheiden, die alle Arbeiten relativ gut bewältigen können. Für einige Firmen ist dies ein perfekter Ansatz, insbesondere wenn die Auslastung der Stapler relativ gering ist oder wenn die Maschinen nur zu wenigen Spitzenzeiten am Tag benötigt werden.
Ein weiterer Vorteil des Betriebes einer Flotte aus beispielsweise nur Gegengewichtsstaplern ist der geringe Schulungsbedarf der Fahrer. Eine Flotte mit hoch technisierten Kommissionierern braucht auch top-ausgebildete Bediener. Hinzu kommt, dass Personal für das Fahren von Spezialmaschinen meist nicht so einfach zu rekrutieren ist.

Weiterlesen

HYSTER: In Zukunft alles elektrisch?

Seit über 20 Jahren fertigt Hyster Elektrostapler im nordirischen Werk Craigavon. Anlass genug, die künftigen Einsatzmöglichkeiten und Antriebsoptionen von batteriebetriebenen Staplern genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein Gespräch mit Russell Baker, Territory Manager, UK & Ireland bei Hyster Europe.

Seit wann bilden batteriebetriebene Stapler einen Schwerpunkt bei Hyster Europe?

Baker: Mit der Einführung von Elektrostaplern der Serien XN und XNT im Jahr 2008 hat Hyster seine Position als Anbieter von emissionsfreien Staplern mit reduziertem Energieverbrauch, geringem Wartungsbedarf und niedrigen Betriebskosten untermauert. In unserem nordirischen Werk in Craigavon werden seit über 20 Jahren alle Hyster® Elektrogegengewichtsstapler von 1,3- bis 3,5-Tonnen produziert. Zuvor fand die europäische Elektrostaplerproduktion im schottischen Irvine statt.

Weiterlesen

HUBTEX: Elektro-Vierradstapler-Baureihe nimmt es mit Verbrennern auf

Clark hat eine neue Elektro-Vierradstapler-Baureihe auf den Markt gebracht, die es mit verbrennungsmotorischen Staplern nicht nur hinsichtlich Leistung, sondern auch was die Kosten anbelangt, aufnehmen kann. Der EPXi erledigt seine Aufgaben genauso verlässlich wie ein vergleichbarer Diesel- oder Treibgasstapler und liegt auch bei den Anschaffungskosten auf dem Niveau eines Verbrenners. Der Elektrostapler ist somit eine leise und umweltfreundliche Alternative für Kunden, die sich bislang gegen ein Elektrofahrzeug entschieden haben.

Weiterlesen

Hyster: 48 Tonnen Elektrostapler

300 dpi A258_5.54Hyster Europe entwickelt einen emissionsfreien Voll-Containerstapler mit Elektroantrieb und einer Tragfähigkeit von 48-Tonnen. Der erste elektrische Hyster® Großstapler mit Lithium-Ionen-Batterie befindet sich derzeit in der Hyster Prüfanlage im niederrheinischen Weeze. In Kürze beginnt die Testphase für die Umstellung des Containerstaplers auf Elektrobetrieb.  

Weiterlesen

Yale: Neue Elektrostapler mit Lithium-Ionen-Batterien

Midac Battery in Yale VTYale Europe Materials Handling kooperiert zukünftig mit dem Batteriehersteller Midac SpA, um Kunden im Wirtschaftsraum Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) Gegengewichtstapler mit Lithium-Ionen-Batterie anbieten zu können. Yale® möchte hiermit in erster Linie Kunden ansprechen, die Flurförderzeuge für intensive Anwendungen benötigen. Durch die Lithium-Ionen-Technologie lassen sich gerade bei diesen Einsätzen die Effizienz erhöhen und die Betriebskosten reduzieren.

Weiterlesen