Linde: Warenzustellung leicht gemacht

Der neue Linde MT15 ist ein idealer Helfer für die Be- und Entladung von LKW kurze Transporte und Warenhandling in Supermärkten und Shops

Aschaffenburg, 24. Februar 2021 – Robust, wendig, ausdauernd und flexibel: Das sind nur einige positive Eigenschaften des neuen elektrischen Mitgänger-Niederhubwagens von Linde Material Handling mit 1,5 Tonnen Tragfähigkeit. Zusammen mit einer noch komfortableren Bedienung und erweiterten Schutzfunktionen ist er der ideale Helfer für die Be- und Entladung von Lkw, Zustellungen auf der letzten Meile, kurze Transporte in industriellen Anwendungen oder das Warenhandling in Supermärkten und Shops.

Weiterlesen

Ex-Schutz: Assistent für intelligente Unfallverhütung

Aschaffenburg, 17. Februar 2021 – Stapler, die sich gegenseitig vor Kollisionen warnen, ihre Geschwindigkeit automatisch drosseln und wissen, ob sie in einen Lagerbereich hineinfahren dürfen oder nicht: Ab sofort ist das intelligente Assistenzsystem Linde Safety Guard auch für explosionsgeschützte Flurförderzeuge der ATEX-Zonen 2/22 verfügbar. Die verschiedenen Funktionen helfen Flottenbetreibern in Chemie-, Pharma- oder Lebensmittelbranchen, gezielt Unfälle zu vermeiden, die in sensiblen Umgebungen besonders gravierende Folgen haben können.

Das Assistenzsystem Linde Safety Guard ist jetzt auch für Ex-geschützte Flurförderzeuge der ATEX-Zonen 2/22 verfügbar. Es bremst Fahrzeuge automatisch ab, wenn sie sich zu nahekommen oder in einen vorher definierten Bereich einfahren.

In sogenannten Ex-Schutzzonen kommt der Prävention von Unfällen mit Flurförderzeugen eine noch größere Rolle zu als in normalen Lager- oder Produktionsbereichen, denn es droht die Freisetzung gefährlicher Stoffe oder im schlimmsten Fall eine Explosion mit weitreichenden Konsequenzen für Mensch und Infrastruktur. „Die Ex-geschützten Stapler von Linde Material Handling sind sehr nah an der Serienfertigung. Das ermöglicht uns, viele Lösungen aus dem Standardportfolio in modifizierter Form für die ATEX-Zonen anzubieten“, sagt Elke Karnarski, Product Manager Ex-Proof Trucks & Retrofit Solutions bei Linde Material Handling.

Weiterlesen

Regalschutz und Maststeuerung neu gedacht

Aschaffenburg, 28. Januar 2021 – Ein Sensor, der Anfahrschäden am Regal verhindert, und ein Multifunktionshebel, der für eine gelenkschonende, effiziente Steuerung von Fahr-, Schub- und Hubfunktionen sorgt: Mit diesen beiden neuen Optionen lassen sich ab sofort Schubmaststapler von Linde Material Handling ausstatten. Flottenverantwortliche profitieren von Kostenersparnissen und Produktivitätsgewinnen, Staplerfahrer*innen können ihre Aufmerksamkeit voll und ganz dem Warenhandling widmen.

Anfahrschäden an Regalen sind ein großes Ärgernis für Lagerverantwortliche, denn sie können erheblichen zeitlichen und finanziellen Aufwand nach sich ziehen. Eingedrückte Regalstützen und demolierte Pfosten entstehen vor allem, wenn Bediener*innen von Schubmaststaplern vor dem Regal manövrieren und die Augen beim Ein- und Auslagern der Last nach oben wandern. „Was dann am Boden passiert, gerät aus dem Fokus“, beschreibt Alexander Schmidt, Senior Product Manager Reach Trucks bei Linde Material Handling, die Situation. Marktuntersuchungen hätten gezeigt, dass Schäden vor allem mit den Radarmen verursacht werden; mit Last, Gabelzinken oder Chassis komme das seltener vor. „Bereits eine kleine Unachtsamkeit kann sich zu massiven Behinderungen im Lagerbetrieb auswachsen“, schildert Schmidt. „Wird der Regalrahmen auf einer Länge von einem Meter um sechs Millimeter eingedrückt, kann bis zu einem Drittel an Tragfähigkeit verloren gehen.

Weiterlesen

Linde: Flexibler, sicherer, produktiver – und komplett automatisch

Aschaffenburg, 16. November 2020 – Sie werden nie krank, machen keine Fehler und arbeiten unermüdlich rund um die Uhr: Die Vorteile von automatisierten Flurförderzeugen liegen auf der Hand. Bei Linde Material Handling gibt es jetzt umfangreiche Updates: Der Schubmaststapler Linde R-MATIC ist in zweiter Generation verfügbar, mit dem Hochhubwagen Linde L-MATIC HD gibt es ein zusätzliches Modell. In die Weiterentwicklung der Schubmaststapler sind Erfahrungen aus Projekten mit über 50 Fahrzeugen eingeflossen. Die daraus entstandenen Leistungsdaten sorgen für mehr Produktivität, Sicherheit sowie Flexibilität.

Linde R-Matic

Palettenlager spielen als Materialpuffer sowohl in industriellen Fertigungsprozessen als auch in Distributionszentren eine zentrale Rolle. Das Ein- und Auslagern im Hochregal ist üblicherweise ein standardisierter Prozess mit hohem Wiederholungsgrad. Dabei gilt: Je schmaler die Abstände zwischen den Regalreihen und je exakter die Positionierung der einzelnen Paletten, desto effizienter das Lager. Genau das macht Palettenlager zum idealen Einsatzfeld für automatisierte Geräte wie den Schubmaststapler Linde R-MATIC und den Hochhubwagen Linde L-MATIC HD.

Weiterlesen

Linde-Stapler ist „best practice Innovation 2020“

Torsten Rochelmeyer freut sich über die Auszeichnung

Aschaffenburg, 15. Oktober 2020 – Die vollvernetzte Diesel- und Treibgasstaplergeneration Linde H20 – H35 ist dieses Jahr die spannendste Innovation aus der Flurförderzeug-Branche. Das ist das Ergebnis einer Leserbefragung der im Huss-Verlag erscheinenden Zeitschrift Logistra.

„Wir bedanken uns bei den Teilnehmern für den großen Zuspruch und die Wahl zum Sieger“, freut sich Torsten Rochelmeyer, Senior Director Marketing Central Europe bei Linde Material Handling, der die Auszeichnung entgegennahm. Viele Mitarbeiter hätten mit großer Begeisterung und dem Ziel an der Entwicklung der neuen verbrennungsmotorischen Stapler gearbeitet, sie zu den besten zu machen, die es bei Linde je gab.

Weiterlesen