LINDE: Fit für die Zukunft

Mit einer neuen Generation seiner verbrennungsmotorischen Gegengewichtstapler macht Linde Material Handling das „Schweizer Taschenmesser“ der Intralogistik fit für die Zukunft. Die Hydrostaten im Traglastbereich von 2,0 bis 3,5 Tonnen heben das Zusammenspiel von Mensch und Maschine auf eine neue Stufe und setzen Maßstäbe bei Verfügbarkeit, Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Gleichzeitig sind die voll vernetzten Linde-Stapler vorbereitet für jegliche Anwendungen der Industrie 4.0.

Weiterlesen

LINDE: Höchstmögliche Sicherheit in der Intralogistik

Das Ziel heißt „Vision Zero“: Langfristig möchte Linde Material Handling die Zahl der Unfälle bei seinen Kunden auf null senken. Keine leichte Aufgabe in der Intralogistik, wo Menschen mit tonnenschweren Geräten in engen Regalgängen zusammenarbeiten. Auf der Sicherheits-Fachmesse A+A in Düsseldorf zeigt das Unternehmen sein umfassendes Angebot an Sicherheitsfeatures. Besonderes Highlight: eine interaktive Warnweste.

Weiterlesen

Jungheinrich auf der CeMAT: Connection to success

Unter dem Motto „Your Connection to Success“ stellt Jungheinrich dem internationalen Fachpublikum auf der Hannover Messe/CeMAT seine Produkte und Lösungen für die Intralogistik 4.0 vor. Auf über 5.500 Quadratmetern Ausstellungsfläche zeigt der Hamburger Intralogistikexperte unter dem EXPO-Dach in Pavillon 33 und 34 sein gesamtes Produktportfolio. Schwerpunkte bilden dabei die Themen Automatisierung, Lithium-Ionen-Technologie sowie Assistenzsysteme.

Weiterlesen

STILL auf der CeMAT: Fokus auf Sicherheits- und Assistenzsysteme

Zur CeMAT 2018 präsentiert die STILL GmbH der Weltöffentlichkeit wieder ihre gesamte Kompetenz in Sachen Intralogistik. Schwerpunkte des Messeauftritts des Hamburger Flurförderzeugspezialisten sind in diesem Jahr unter anderem die Themen Sicherheit und Ergonomie. STILL zeigt Fachbesuchern, wie mit dem Einsatz smarter Sicherheits- und Assistenzsysteme das Lasthandling zügiger und sicherer erfolgen und wie der Fahrer dank dieser Systeme ermüdungsfrei und produktiv arbeiten kann.

Weiterlesen

Schmalz: Vakuumheber für Flurförderzeuge

Dem Anwender ermöglicht der Schlauchheber eine effiziente, rückenschonende und ergonomische Arbeitsweise.

Dem Anwender ermöglicht der Schlauchheber eine effiziente, rückenschonende und ergonomische Arbeitsweise.

Elektrohochhubwagen spielen eine Schlüsselrolle in der Intralogistik und sind vielseitig einsetzbar. Ob beim Lasttransport in der Lagervorzone oder bei der Bedienung von Regalen – moderne Geräte meistern Lager- und Transportaufgaben selbst auf engstem Raum. Dennoch erfolgen viele Be- und Entladevorgänge der Fahrzeuge häufig noch umständlich von Hand, vor allem bei leichten und mittelschweren Lasten. Um die Arbeit in Lager und Kommissionierung effizienter und ergonomischer zu gestalten, hat Schmalz in Kooperation mit dem Intralogistikspezialisten Still einen Vakuum-Schlauchheber für den Einsatz an Elektrohochhubwagen entwickelt. Er ist am oberen Ende des Hubgerüsts befestigt und über einen Scherenausleger ausfahrbar.

Weiterlesen