Hinrichs Stapler und MecLift: Teleskopstapler aus Finnland für vielfältige Einsätze

Hervorgehoben

Rene Levermann von Hinrichs Stapler aus Oldenburg ist sich sicher: „Die finnischen MecLift Teleskop-/Containerstapler sind echte Allrounder und wegen ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wirtschaftlicher und effizienter als herkömmliche Teleskopen“. Der Staplerhändler aus Niedersachen ist die Deutschland Vertretung des Finnischen Schwerlaststapler Hersteller. 1993 gestartet, produziert MecLift kompakte Schwerlaststapler und Hafenequipment von 16 bis 50 Tonnen Tragkraft.

Weiterlesen

LINDE: Fit für die Zukunft

Mit einer neuen Generation seiner verbrennungsmotorischen Gegengewichtstapler macht Linde Material Handling das „Schweizer Taschenmesser“ der Intralogistik fit für die Zukunft. Die Hydrostaten im Traglastbereich von 2,0 bis 3,5 Tonnen heben das Zusammenspiel von Mensch und Maschine auf eine neue Stufe und setzen Maßstäbe bei Verfügbarkeit, Effizienz, Nachhaltigkeit und Sicherheit. Gleichzeitig sind die voll vernetzten Linde-Stapler vorbereitet für jegliche Anwendungen der Industrie 4.0.

Weiterlesen

CLARK: Kraftpaket mit 25 Prozent höherer Resttragfähigkeit

Clark hat die Produktpalette im Bereich der verbrennungsmotorischen Gegengewichtstapler erneut erweitert. Unter dem Modellnamen C80D900 bringt der Flurförderzeugspezialist eine neue Dieselstaplerversion mit acht Tonnen Tragfähigkeit bei 900 mm Lastschwerpunkt auf den Markt. Das Fahrzeug reiht sich in die bestehende C60-80-Baureihe mit Tragfähigkeiten von sechs bis acht Tonnen ein.

Weiterlesen

LINDE: Interaktive Warnweste

Die „Interaktive Warnweste“ von Linde Material Handling schützt ab sofort Fußgänger in Lager- und Produktionsbereichen frühzeitig vor herannahenden Flurförderzeugen. Das intelligente Kleidungsstück mit fühlbarer, hörbarer und weithin sichtbarer Warnfunktion ist eine Weiterentwicklung des „Linde Safety Guard“-Systems und hilft, die besonders häufigen Kollisionen zwischen Fahrzeugen und Fußgängern zu verhindern.

Weiterlesen

Staplerfokus: Trennen Sie Fußgänger- und Staplerverkehr

Kollisionen können Sie durch eine einfache Verkehrsregelung mit getrennten Fahr- und Gehwegen verhindern

Im öffentlichen Straßenverkehr werden die langsamen Teilnehmer wo immer möglich von den schnellen getrennt. In Lagerhallen sind dies oft ganz anders aus. Da kommt schon öfter mal ein Fußgänger in unerwünschten Kontakt mit einem Gabelstapler – auch mit schwerwiegenden Folgen. Ein durchdachter Verkehrswegeplan verhindert, dass sich die Wege von Menschen und Maschinen kreuzen.

Weiterlesen

HYSTER: In Zukunft alles elektrisch?

Seit über 20 Jahren fertigt Hyster Elektrostapler im nordirischen Werk Craigavon. Anlass genug, die künftigen Einsatzmöglichkeiten und Antriebsoptionen von batteriebetriebenen Staplern genauer unter die Lupe zu nehmen. Ein Gespräch mit Russell Baker, Territory Manager, UK & Ireland bei Hyster Europe.

Seit wann bilden batteriebetriebene Stapler einen Schwerpunkt bei Hyster Europe?

Baker: Mit der Einführung von Elektrostaplern der Serien XN und XNT im Jahr 2008 hat Hyster seine Position als Anbieter von emissionsfreien Staplern mit reduziertem Energieverbrauch, geringem Wartungsbedarf und niedrigen Betriebskosten untermauert. In unserem nordirischen Werk in Craigavon werden seit über 20 Jahren alle Hyster® Elektrogegengewichtsstapler von 1,3- bis 3,5-Tonnen produziert. Zuvor fand die europäische Elektrostaplerproduktion im schottischen Irvine statt.

Weiterlesen