Hubtex: Entwicklungsplattform PhoeniX erweitert

Mit großen Schritten Richtung Zukunft – Hubtex präsentiert auf der LogiMAT 2020 zwei neue Fahrzeugserien mit Industrie 4.0-Features für die schrittweise Automatisierung. Der führende Hersteller von spezialgefertigten Flurförderzeugen und Seitenstaplern hat seinen PhoeniX-Baukasten überarbeitet: Zusätzlich zu den Anfang 2019 vorgestellten Elektro-Mehrwege-Seitenstaplern im Tragfähigkeitsbereich 3 bis 4,5 Tonnen sind nun auch kompaktere Fahrzeuge für den Tragfähigkeitsbereich 1,5 bis 3 Tonnen verfügbar. Zur Grundausstattung gehören die elektrische Lenkung, eine hochergonomische Fahrerkabine, das neuste Bedienterminal mit Farbdisplay sowie ein funktionales Freisicht-Hubgerüst. Außerdem lassen sich dank patentierter HX-Lenkung selbst komplexe Transportaufgaben schnell, effizient und zuverlässig ausführen. Besucher der LogiMAT 2020 können sich am Messestand Stand D05 in Halle 10 von den Vorteilen der neuen PhoeniX-Serien überzeugen.

Weiterlesen

Hubtex: Einsatz für Deutschlands größten Obstverarbeitungsbetrieb

Um den Materialfluss in ihrem Apfellager im Vinschgau effizienter zu gestalten, setzt die eigenständige Obstgenossenschaft Mivor auf einen Innenlader von Hubtex. Durch den Umstieg von Traktoren auf den Kistentransporter KTR 120 entlastet Mivor seine Mitarbeiter, steigert die Kapazität und spart effektiv Zeit und Kosten.

Weiterlesen

HUBTEX: Elektro-Vierradstapler-Baureihe nimmt es mit Verbrennern auf

Clark hat eine neue Elektro-Vierradstapler-Baureihe auf den Markt gebracht, die es mit verbrennungsmotorischen Staplern nicht nur hinsichtlich Leistung, sondern auch was die Kosten anbelangt, aufnehmen kann. Der EPXi erledigt seine Aufgaben genauso verlässlich wie ein vergleichbarer Diesel- oder Treibgasstapler und liegt auch bei den Anschaffungskosten auf dem Niveau eines Verbrenners. Der Elektrostapler ist somit eine leise und umweltfreundliche Alternative für Kunden, die sich bislang gegen ein Elektrofahrzeug entschieden haben.

Weiterlesen

Hubtex: Bundesbahnen stellen die Weichen auf Zukunft

Das SBB Bahntechnik Center Hägendorf sichert den Materialfluss für die Produktion von halben Zungenvorrichtungen mit zwei koppelbaren Elektroplattformwagen von Hubtex.

Pünktlich und zuverlässig: Solches Lob bekommt die Deutsche Bahn eher selten zu hören. Im Gegensatz dazu genießen die Schweizerischen Bundesbahnen ein hervorragendes Image, was unter anderem an der sorgfältigen Wartung ihrer Infrastruktur liegt. Rund 600 der insgesamt 13.000 Weichen im mehr als 3.000 Kilometer umfassenden Schienennetz werden jedes Jahr ausgetauscht. Die Herstellung dieser Weichen und weitere Vorsorge- und Erhaltungsmaßnahmen gehören zum Aufgabenspektrum des SBB Bahntechnik Centers Hägendorf (BTC).

Weiterlesen

UniCarriers: Neuer Niederhubkommissionierer

UniCarriers stellt eine neue Produktfamilie besonders effizienter Kommissionierfahrzeuge vor: Mit einem Niederhubkommissionierer ist nun das erste Modell an den Start gegangen. Dank verbessertem Design und vielen technologischen Finessen sind die Kommissionierer den immer höheren Forderungen nach Effizienz und Produktivität beim Kommissionieren gewachsen. In zunächst vier Modellen für Traglasten von 1.200 bis 2.500 Kilogramm erhältlich, ermöglicht der neue Niederhubkommissionierer schnelles, kosteneffizientes und ergonomisches Kommissionieren.

Weiterlesen