STILL OPX iGo neo triumphiert bei Telematik Award

Hamburg, 21. September 2020 – Über 190 Bewerbungen, 33 Nominierte und zehn Kategorien – so sieht die Bilanz des diesjährigen Telematik Awards aus. STILL setzte sich hier in der Kategorie „Automatisiertes/Autonomes Fahren“ durch und überzeugte mit seinem autonomen Kommissionierer OPX iGo neo.

Der Spannungsbogen bis zur Siegerverkündung war hoch: Welches Unternehmen in welcher Kategorie nominiert ist und wer als jeweiliger Sieger hervorgeht, erfuhren die Gewinner in diesem Jahr nur wenige Wochen vor der Onlineverleihung des Telematik Awards. Die Gewinner der einzelnen Kategorien werden vom 21. bis 25. September online im Rahmen eines Digital-Events bekanntgegeben. Im Vorwege mussten sich die Nominierten dem unabhängigen Bewertungsverfahren einer Fachjury aus Fachjournalist*innen sowie Anwender*innen und Expert*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft stellen. Alle zwei Jahre werden so die herausragendsten Entwicklungsleistungen und Lösungen im Bereich der Telematik und Zukunftstrends anhand von Best-Practice-Beispielen ausgezeichnet.

Weiterlesen

„Schnell, zuverlässig und jetzt noch sicherer!“

Hamburg, 15. September 2020 – Der Hamburger Intralogistikanbieter STILL hat sein Produktportfolio erweitert und bietet seine Niederhubwagen der Serie EXH und seine Doppelstockgeräte der Baureihe EXD jetzt auch mit einer festen Standplattform an. „Diese feste Plattform der neuen EXH-S- und EXD-S-Modelle bietet einen komfortablen Arbeitsplatz und einen sehr guten Rundumschutz. Gerade wenn es auf der Rampe oder im Lkw eng wird, ist es ein großer Mehrwert, dass die Fahrerkabine einen festen Rahmen besitzt und durch die kompakten Fahrzeugabmessungen dennoch genügend Platz bleibt, um Paletten zu rangieren. So bleiben alle Körperteile innerhalb der Fahrzeugkontur, was zu jeder Zeit für ein hohes Maß an Sicherheit bei der Arbeit sorgt“, erklärt Maik Eckerkunst, Produktmanager Lagertechnik bei STILL. Er ergänzt: „Mit den EXH-SF, EXH-S, EXD-SF und EXD-S aus den Produktbereichen Niederhub- und Doppelstockhubwagen haben wir nun ein starkes Quartett am Markt, das durch hohe Sicherheit, große Tragkräfte, kraftvolle Rampenfahrten und jetzt durch ein noch höheres Maß an Umschlagleistung überzeugt.“

Weiterlesen

Neuer Hyster Elektrostapler für einfache Anwendungen

Das robuste Hubgerüst sorgt bei den Elektro-Gegengewichtsstaplern für Stabilität.

Hyster Europe hat sein Portfolio an Elektro-Gegengewichtsstapler um neun neue Modelle erweitert. Die Drei- und Vierrad-Stapler mit einer Tragfähigkeit von bis zu 3,5 Tonnen eignen sich vor allem für einfache Anwendungen. Die Vierrad-Elektrostapler J1.53.5UT und die Dreirad-Elektrostapler J1.62.0UTT sind die neuesten Modelle der Hyster® UT-Serie. Die zuverlässigen Stapler sind einfach zu bedienen,wartungsfreundlich und preiswert.

Die Anordnung vieler Instrumente in den neuen Staplern ist uns aus dem Kfz bestens vertraut“, sagt Rob O’Donoghue, Director Solutions EMEA bei Hyster Europe. „Deshalb sind die Elektrostapler der UT-Serie besonders leicht zu bedienen. Zudem lassen sie sich einfach manövrieren und eignen für eine Vielzahl von Handlingaufgaben. Sie sind somit die ideale Ergänzung für unser bestehendes Stapler- und Lagertechniksortiment.“

Weiterlesen

Allrounder für eine Tonne Nutzlast

Aschaffenburg, 8. September 2020 – Es ist vielseitig einsetzbar, bewegt Güter bis zu einer Tonne und passt sogar in einen Lastenaufzug: das neue Fahrerstandgerät Linde E10. Mit dem Fahrzeug nimmt Linde Material Handling ein flexibles Gerät mit zahlreichen Komfort- und Sicherheitsfunktionen ins Programm.

In nahezu jeder Branche gibt es Transportaufgaben, für die ein besonders schmales, kurzes und gleichzeitig leichtes Flurförderzeug benötigt wird, damit es beispielsweise auch in Lastenaufzüge passt. Der neue Linde E10 mit einer Tonne Tragfähigkeit und wahlweise Blei-Säure oder Lithium-IonenBatterie ist so ein Allrounder für den Logistikalltag. Nur wenig breiter als eine Europalette, kommt er selbst in schmalste Gängeund rangiert mit einem Wenderadius von gerade einmal 1.317 Millimetern auf engstem Raum.

Weiterlesen