Hinrichs Stapler und MecLift: Teleskopstapler aus Finnland für vielfältige Einsätze

Rene Levermann von Hinrichs Stapler aus Oldenburg ist sich sicher: „Die finnischen MecLift Teleskop-/Containerstapler sind echte Allrounder und wegen ihrer vielfältigen Einsatzmöglichkeiten wirtschaftlicher und effizienter als herkömmliche Teleskopen“. Der Staplerhändler aus Niedersachen ist die Deutschland Vertretung des Finnischen Schwerlaststapler Hersteller. 1993 gestartet, produziert MecLift kompakte Schwerlaststapler und Hafenequipment von 16 bis 50 Tonnen Tragkraft.

Mit der richtigen Ausrüstung werden aus den orange-blauen Teleskopstaplern schnell leistungsstarke, universelle Umschlag- und Transporthelfer. Mit Zweifachgabeln das Doppelte heben, mit Coil Dorn oder Klammer LKW und Container be- und entladen. Denn die Bauhöhe beispielsweise beim MecLift ML1812 ist mit 2.290 mm so niedrig, dass der 18 Tonnen Stapler problemlos in Container einfahren kann. Weitere Anbaugeräte wie Gabelträger Rollen, Traversen und Seiten-Spreader für den Transport von Containern machen die MecLift zu unverzichtbaren Helfern – nicht nur im Hafenbetrieb.

Der Schwerste der MecLift Familie ist der ML5012R und mit den Abmessungen 7750 x 2800 x 3730 mm geleichzeitig der kleinste 50 Tonnen Serien-Schwerlaststapler der Welt. Die MecLifter gibt es mit 16, 18, 30, 42 und 50 Tonnen Tragkraft.

Ebenfalls zum Maschinenprogramm aus Finnland zählen der Container Mover ML36CM und der ML5016SR zum Auf- und Absetzen von 20´, 40´und 50´Containern und der ML36CMT für den schnellen und einfachen Transport von 20´ Containern sowie für das Kippen selbiger. Weitere Informationen: www.hinrichs-stapler.de. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *