Hyster: Die Highlights des HUB 2016

hyster-j8-0-lithium-ion-truck_dMehrere Hundert Besucher informierten sich beim internationalen Hyster® HUB vom 4. bis zum 7. Oktober im niederrheinischen Weeze über Neuheiten und Produkte des Flurförderzeuge-Herstellers Hyster®. Bei mehreren Live-Vorführungen konnten die Gäste zahlreiche Maschinen im praktischen Einsatz erleben. Von Lagertechnikgeräten bis hin zum Containerhandling zeigte Hyster®, wie bei den robusten Staplern sowohl Langlebigkeit als auch niedrige Betriebskosten realisiert werden.

„Der HUB bot unseren Kunden die Gelegenheit, die unterschiedlichsten Produkte und Dienstleistungen in der Praxis kennenzulernen“, so Hyster Brand Manager Kate Pointeau. Im Vordergrund standen dabei anwendungsspezifische Lösungen für jeden Bereich der Lieferkette. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Besucher teilnehmen und sich ein eigenes Bild von unserem vielfältigen Produktangebot machen konnten.“

Robust, verlässlich und langlebig: Unter diesem Motto präsentierte Hyster® auf dem HUB 2016 die Highlights:

1.    Mit der Vorführung des Hyster Tracker™-Fuhrparkmanagementsystems zeigte das Unternehmen, wie sich im Zeitalter der Industrie 4.0 mit Telematiklösungen Produktivitätssteigerungen, Kostenkontrolle und Flottenoptimierungen verwirklichen lassen.

2.    Die verschiedenen Lösungen für die Stahlindustrie überzeugten durch dauerhaft geringe Betriebskosten und einen reduzierten Kraftstoffverbrauch. Besonderes Interesse fanden die Sonderanfertigungen für anspruchsvolle Stahlanwendungen und spezielle Anbaugeräte für das Handling von Lasten in unterschiedlichen Abmessungen und Größen.

3.    Mit Blick auf die Zukunft präsentierte Hyster zum ersten Mal vollautomatische Lagersysteme, darunter Lösungen für die robusten und langlebigen Schmalgang- und Schubmaststapler.

4.    Die Vorpremiere des neuen 8-Tonnen Lithium-Ionen-Staplers begeisterte die Besucher. In nur zwei Stunden ist dieser robuste Elektrostapler wieder komplett aufgeladen. Langlebig, emissionsfrei und geräuscharm eignet sich die Maschine ideal für die meisten Anwendungen in der Papier-, Holz- und Stahlindustrie.

5.    Hyster führt zwei neue Wiegesysteme ein – Static und Static + – die bei den Hyster®Reachstackern die Messung des Bruttogewichts gemäß der neuen SOLAS-Richtlinie ermöglichen.

6.    Hyster stellt ein flexibles, modulares Routenzugsystem vor. Ausgelegt für die Just-in-Time-Produktion können mithilfe des neuen Systems unterschiedliche Materialien schnell und effizient zu den Fertigungsstraßen transportiert und leere Behälter abgeholt werden.

7.    Hyster führte seine Lösungen für die seitliche Batterieentnahme für Elektrostapler mit bis zu 3,5 Tonnen Tragfähigkeit und den neuen Elektro-Gabelhochhubwagen vor. Der Batteriewechsler wird als zusätzliche Option für Elektrostapler mit einer Tragfähigkeit von 1,5 bis 5,5 Tonnen angeboten und erleichtert den Austausch der Batterien.

8.    Bei der Vorführung für die Papier- und Recyclingindustrie konnte neben einem Elektrostapler mit speziellem Anbaugerät mit Klammerfunktion für den Transport von Papierrollen auch der beliebte Cool Truck überzeugen, bei dem der Motor vor Überhitzung durch Staub, Schmutz und Partikel geschützt ist.

9.    Live in Aktion: Das Hyster Special Engineering Team zeigte, wie es Stapler aller Typen und Größen an kundenspezifische Anforderungen anpasst. Anhand des Multi-Tool-Anbaugeräts für Hyster® Reachstacker demonstrierten die Techniker wie der Transport der verschiedensten Lasten mit ein und demselben Stapler möglich ist.

10. In der „Supplier Zone“ konnten zahlreiche führende Partnerunternehmen von Hyster zeigen, wie sie optimale Lösungen für individuelle Kundenbedürfnisse entwickeln. Dazu gehörten z. B. ELME-Container-Spreader, Shell-Öle und -Schmiermittel, Trelleborg-Reifen sowie Orlaco-Spezialkameras.

„Diese Veranstaltung bot wieder einmal eine großartige Gelegenheit für Fachleute aller Branchen, sich darüber auszutauschen, wie Hyster seine Kunden mit effizienten Lösungen für die unterschiedlichsten und anspruchsvollsten Anwendungen unterstützt“, so Pointeau. „Die intelligente Konstruktion, eine qualitativ hochwertige Fertigung und die Services von Hyster® helfen Unternehmen dabei, Herausforderungen zu meistern und ihr Geschäft voranzutreiben.“

Mit seinem internationalem Know-how und einem Netzwerk von regionalen Händlern mit ausgiebigem Produkt- und Anwendungswissen sowie umfangreichen Services unterstützt Hyster Unternehmen in den anspruchsvollsten Einsatzgebieten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *