Hyster: Neue, kompakte Gabelhochhubwagen

Hyster Europe hat jetzt eine neue Serie von kompakten Gabelhochhubwagen eingeführt. Die Hubwagen eignen sich besonders für das Stapeln, Lagern, Transportieren und Kommissionieren auf engem Raum.

„Insbesondere in schmalen Arbeitsgängen lassen sich die neuen Flurförderzeuge sehr einfach steuern und manövrieren“, erklärt Igor Dodik, Warehouse Salesmanager bei Hyster. „Die vielseitigen Gabelhochhubwagen der Serie S1.0E-1.2E können bis zu 1,2 Tonnen über 2,3 Meter heben und mit leichteren Lasten sogar eine Höhe von über vier Metern erreichen. Dabei sind sie besonders zuverlässig und sparsam im Verbrauch.“
Supermärkte und andere Einzelhandelsbetriebe wie Baumärkte profitieren von der hohen Produktivität des Hubwagens. So können sie die Waren mit den neuen Geräten schneller ein- und auslagern und gleichzeitig Produktbeschädigungen vermeiden.

„Die neuen kompakten Hyster® Gabelhochhubwagen sind vielseitig einsetzbar und eignen sich perfekt für den Transport zu oder von Wareneingangs- und Sammelzonen. Sie können aber auch sehr vielseitig für Konfektionierungs- oder Montagetätigkeiten sowie in Produktionsprozessen und Fertigungsstraßen eingesetzt werden“, sagt Dodik. „Außerdem lassen sich die Gabelzinken beim Kommissionieren auf eine ergonomische Arbeitshöhe einstellen.“

Da die Bediener beim Aufnehmen und Absetzen der Last die Gabeln immer optimal im Blick haben, können sie schnell arbeiten. Darüber hinaus trägt die präzise Hubsteuerung dazu bei, die Arbeitszyklen zu verkürzen und das Risiko von Beschädigungen zu reduzieren. Die Fahrgeschwindigkeit der Stapler ist auf 6 km/h begrenzt.

Chassis und Abdeckungen der Gabelhochhubwagen sind gleichermaßen robust konstruiert. Zudem erhöhen die abgedichteten Anschlüsse und die geschützten elektrischen Komponenten die Zuverlässigkeit des Hubwagens, der wie alle Hyster® Produkte besonders wartungsfreundlich ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *