Hyster: Start des „Approved Used“-Programms

„Bei Staplern aus dem ‚Approved Used‛-Programm von Hyster können Sie sich sicher sein, gleichzeitig den vollen Rückhalt eines großen Gabelstaplerherstellers mit Aftersales-Service und einem Kundendienst zu erhalten, der unter Wettbewerbern seinesgleichen sucht“, so Dominik Vierkotten, Business Director Central Europe.

„Bei Staplern aus dem ‚Approved Used‛-Programm von Hyster können Sie sich sicher sein, gleichzeitig den vollen Rückhalt eines großen Gabelstaplerherstellers mit Aftersales-Service und einem Kundendienst zu erhalten, der unter Wettbewerbern seinesgleichen sucht“, so Dominik Vierkotten, Business Director Central Europe.

Für die Aufbereitung gebrauchter Gabelstapler startet der Flurförderzeuge-Hersteller Hyster jetzt das „Approved Used“-Programm. Im Rahmen des Programms werden die Stapler komplett generalüberholt. Die so aufbereiteten Maschinen sollen sich durch eine größere Zuverlässigkeit und einen höheren Mehrwert als einige auf dem Markt erhältliche, preisgünstigere Neustapler auszeichnen.

„Die Nachfrage nach generalüberholten Gabelstaplern mit Tragfähigkeiten zwischen 2 und 3,5 Tonnen wächst“, erklärt Dominik Vierkotten, Hyster Area Business Director Central Europe. „Nach ersten positiven Ergebnissen stehen Unternehmen dem Gedanken, qualitativ hochwertige, generalüberholte Stapler zu kaufen oder zu mieten, mit zunehmender Offenheit gegenüber. Um die Gesamtbetriebskosten weiter zu senken, bestellen die Firmen oft einen Mix aus neuen und generalüberholten Fahrzeugen für ihren Fuhrpark.“

Hyster Stapler zeichnen sich bekanntlich über ihre gesamte Lebensdauer hinweg durch ihre Robustheit und Zuverlässigkeit bei gleichzeitig niedrigen Gesamtbetriebskosten aus. Mit dem „Approved Used“-Programm bietet Hyster jetzt komplett generalüberholte, äußerst produktive Gabelstapler zu einem Bruchteil der Kosten von Neustaplern an. „Am häufigsten werden Hyster Stapler mit Tragfähigkeiten zwischen 2 und 3,5 Tonnen generalüberholt, die für die verschiedensten anspruchsvollen Anwendungen vorgesehen sind, etwa in der Papier-, Holz-, Metall-, Fertigungs- oder Logistikbranche“, sagt Vierkotten.

In der Regel entsprechen die Betriebskosten von „Approved Used“-Staplern von Hyster in etwa denen eines Neustaplers. „Wir kaufen alle möglichen Gabelstaplertypen auf und schneiden den Serviceplan ganz auf die spezifischen Bedürfnisse des Kunden zu“, sagt Vierkotten. Dazu zählen auch flexible Finanzierungsoptionen die Hyster Financial Services zur Verfügung stellt.

Passend für die individuellen Anforderungen des Kunden in Bezug auf Budget und Anwendung bietet Hyster die Aufbereitung der Stapler in drei verschiedenen Kategorien an. Dabei steht Bronze für ein exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis, Silber für intensivere Einsätze und Gold für Gabelstapler, die nach allerhöchsten Standards generalüberholt wurden. Für höchste Zuverlässigkeit steht hinter allen Hyster Produkten der komplette Ersatzteil- und Service-Support durch ein globales Netzwerk lokaler Händler.

„Bei Staplern aus dem ‚Approved Used‛-Programm von Hyster können Sie sich sicher sein, gleichzeitig den vollen Rückhalt eines großen Gabelstaplerherstellers mit Aftersales-Service und einem Kundendienst zu erhalten, der unter Wettbewerbern seinesgleichen sucht“, bekräftigt Vierkotten.

Die „Approved Used“-Stapler sind meistens Mietrückläufer und wurden alle durch das Händlernetzwerk von Anfang an entsprechend den Herstellerstandards gewartet und gepflegt. Die Stapler für dieses Programm werden speziell ausgewählt und verfügen über staplergebundene, vollständige Serviceaufzeichnungen. Im Rahmen der Wartung und der Generalüberholung kommen ausschließlich Hyster Originalteile zum Einsatz. „Darüber hinaus wird jeder Stapler mit LOLER/PUWER-Zertifikat (oder im entsprechenden Land relevanter Bescheinigung) und voller Garantie ausgeliefert. Hyster stellt zudem für jeden Stapler ein Zertifikat aus, das seine Abnahme durch den Hersteller bestätigt. Alle ‚Approved Used‛-Stapler durchlaufen umfassende strenge Tests und Inspektionen, sodass wir dem Vertrauen unserer Kunden beim Kauf gerecht werden“, so Vierkotten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *