Karl Bartels Podestleitern: das große Plus in Sachen Arbeitssicherheit

BAR-15-06-01_Orderpicker-elektrisch_Bild2Die Berufsgenossenschaften verzeichnen jährlich etwa 26.000 Unfälle bei Arbeiten auf Leitern, nahezu die Hälfte machen Absturzunfälle aus. Mit ihren fahrbaren Podestleitern bietet die Karl H. Bartels GmbHsichere Alternativen zu unsicheren Leitern an. Der einseitig begehbare Navigator und der Orderpicker mit manueller oder elektrischer Hubplattform eignen sich insbesondere bei der Be- und Entladung von Regalen. Neben der Arbeitssicherheit und Ergonomie verbessert ihr Einsatz auch die Wirtschaftlichkeit der Arbeit.

Ein ausreichend großes Arbeitspodest und Absturzsicherungen an drei Seiten: Podestleitern erfüllen die Sicherheitsanforderungen des Arbeitsschutzgesetzes optimal. Auf dem Podest lassen sich Arbeitsgeräte sicher ablegen, und die große Stellfläche gibt Bewegungsfreiheit beim Arbeiten. So sind anspruchsvolle Arbeiten auch in größerer Höhe komfortabel ausführbar. „Ein weiterer Vorteil ist die hohe Wirtschaftlichkeit für Unternehmen. Denn im Vergleich zu Gerüsten entfallen bei der Nutzung von Podestleitern Rüstzeiten für den Auf- und Abbau. So verringert sich auch das Risiko, dass ein Mitarbeiter durch einen Arbeitsunfall ausfällt“, sagt Sebastian Krayenborg, Geschäftsführer der Karl H. Bartels GmbH.

Der Navigator ist eine robuste, rollengelagerte Alu-Konstruktion mit einer Stufentiefe von 70 mm, die flüssig auf ebenen Böden fährt. Ist die ergonomische Hebe- und Steuerkontrolle in betriebsbereiter Stellung, kann der Nutzer sie im normalen Schritttempo schnell und mühelos auch auf engstem Raum manövrieren. Wird die Hebestange losgelassen, kehrt der Navigator automatisch in die abgesenkte Ausgangsposition zurück, in der alle vier Stützen Bodenkontakt haben. Der Navigator kann nicht wegrutschen und steht auch dann stabil, wenn der Benutzer sich auf dem Podest bewegt. Für einen weiteren Arbeitsschutz sorgen zwei Sicherheitsgeländer am Aufstieg sowie drei an der Arbeitsplattform selbst.

Zeitsparend, handverfahrbar, standsicher und extrem wendig: Der Orderpicker mit manueller oder elektrischer Hubplattform ist eine sichere und gebrauchsfreundliche Podestleiter. Die Aluminium-Konstruktion hat zwei Lenkrollen mit Richtungsfeststeller. Gegenstände von bis zu 60 kg lassen sich durch die Hubplattform von einer Person leicht handhaben, kommissionieren und transportieren. Durch das manuell höhenverstellbare Handgewinde beziehungsweise durch die elektrische Bedienung kann die Ladefläche genau auf die richtige Höhe gebracht werden. Gegenstände werden auf die Ladefläche gelegt und wie mit einem Stapler gehoben und gesenkt. Dadurch ist kein Transport von Gegenständen auf der Treppe notwendig, Unfallrisiken werden erheblich gesenkt. Ein ergonomischer Steuerbügel hebt den Orderpicker in die mobile Stellung. Beim Lösen des Steuerbügels senkt sich der Orderpicker automatisch auf seine vier Standbeine, so dass er nicht verrollen kann.

Beide Podestleitern entsprechen dem Europäischen Standard EN 131 sowie der EU Sicherheitsrichtlinie 2001/45/EG. Zur weiteren Verbesserung der Arbeitssicherheit bietet das Horster Familienunternehmen Bartels als Zubehör ein „Auto-Safe-Gate“ an. Durch ein automatisches Schließen des Tors wird ein Sturz an der Treppenseite verhindert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *