STILL: Smarte Intralogistik per App

Bild 1_STILL neXXt fleet_Smarte Intralogistik per AppUnter dem Motto „Simply Smart“ präsentiert sich STILL auf der CeMAT 2016, der Weltleitmesse für Intralogistik, die vom 31. Mai bis zum 3. Juni in Hannover stattfindet. Im Mittelpunkt des Messeauftritts, auf dem Freigelände in Pavillon 35, steht die „smarte“ Verknüpfung von Mensch und Maschine sowie Maschinen untereinander. Dazu zählt auch die intelligente Steuerung von Gabelstaplern und Lagertechnik, Software, Dienstleistungen und Service. Mit STILL neXXt fleet stellt der Intralogistikspezialist ein neues Tool vor, mithilfe dessen eine intelligente und effiziente Flottensteuerung möglich ist. STILL neXXt fleet bietet alle Möglichkeiten einer intelligenten Datenerfassung und Aufbereitung, um Logistikprozesse einfacher, schneller und kostensparender zu realisieren – also „smarter“ zu machen.

Das innovative und leistungsstarke Webportal dient der Optimierung von Flurförderzeugflotten und setzt neue Maßstäbe hinsichtlich Zugänglichkeit, Verfügbarkeit, Übersichtlichkeit, Bedienerfreundlichkeit und Visualisierung. Mussten in der Vergangenheit zur Flottenanalyse noch zahlreiche Datensätze aus den unterschiedlichsten Abteilungen und Bereichen mühsam zusammengetragen werden, setzt neXXt fleet diese Bausteine jetzt blitzschnell zu einem Gesamtgefüge zusammen. Alle relevanten Informationen – kommerzielle und technische Daten aus SAP kombiniert mit Daten direkt aus dem Fahrzeug – sind jetzt in einer einzigen Datenwelt gebündelt, so dass der Kunde seine Flotte präzise und umfassend analysieren kann. STILL neXXt fleet besteht aus einer Vielzahl von Web-Anwendungen (Apps), die sich einfach und bequem von überall abrufen lassen und mit deren Hilfe Daten für schnelle Analysen und Optimierungsmaßnahmen zusammengeführt werden können. STILL neXXt fleet ersetzt dabei mittelfristig die Anwendungen STILLReport und STILL FleetManager.

Um neXXt fleet nutzen zu können, sind lediglich ein Internetzugang und ein Webbrowser erforderlich, dann kann von diversen Endgeräten, wie z. B. Laptops, Tablets oder Smartphones, auf neXXt fleet zugegriffen werden. Das besondere Highlight dieser Anwendung ist das responsive Design, bei welchem sich die dargestellten Inhalte automatisch an das Ausgabeformat des Displays anpassen. Um die Vielzahl von Daten und modernen Visualisierungen mit höchster Geschwindigkeit darzustellen, nutzt STILL die Performance der SAP HANA Technologie. Die dynamischen Daten der Fahrzeuge werden via Mobilfunk (GSM) verschlüsselt an firmeneigene STILL Server gesendet, dort gesammelt und mit weiteren Daten verknüpft. Die Datensicherheit garantieren moderne IT-Sicherheitssysteme.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *