In sensibler Umgebung keine Partikel

Gasgetriebener AVANT Multifunktionslader arbeitet in Bildgießerei – leise, kraftvoll und ohne Dieselemissionen bestens für den Indoor-Betrieb geeignet.

Der AVANT Multifunktionslader 525 LPG ist gasgetrieben, arbeitet ohne Dieselemissionen und ist so bestens für alle Indoor-Einsätze geeignet

Der AVANT Multifunktionslader 525 LPG ist gasgetrieben, arbeitet ohne Dieselemissionen und ist so bestens für alle Indoor-Einsätze geeignet

In eine Umgebung mit sensiblen Bedingungen passt nur eine entsprechende Maschine. Deshalb arbeitet in den Räumen der Bildgießerei Hermann Noack GmbH in Berlin ein gasgetriebener AVANT Multifunktionslader 525 LPG. Noack gießt seit über 100 Jahren und in vierter Generation Skulpturen aller Art, vornehmlich im Bronzeguss. Das Spektrum reicht von kleinen, einige Zentimeter großen, bis hin zu mehrere Meter umfassende Großskulpturen. Künstler wie Henry Moore, Käthe Kollwitz, Rainer Fetting und viele andere ließen und lassen bei Noack ihre Kunstwerke gießen.

Vornehmlich werden Gussformen in zwei Verfahren erstellt: zum einen im Wachsausschmelzverfahren und zum anderen im Sandformverfahren. Je nach Art der Skulptur und der gewünschten Oberfläche wird das eine oder andere Verfahren angewendet. Beim Sandformverfahren wird ein spezieller tonhaltiger und feuchter Sand verwendet. Er wird in eine entsprechend große Form gefüllt und gemäß der geschaffenen Skulptur ausgeformt.


Hier nun kommt der AVANT Multifunktionslader 525 LPG ins Spiel. Er ist für die Beschickung der Maschine zuständig, die diesen Spezialsand in die Formen transportiert bzw. für dieselben vorbereitet. Mit dem jetzt in Bau gehenden Skulpturenzentrum erstrecken sich die Gebäude der Firma Noack auf einer Fläche von etwa 10.000 m². Sie ist nahe am Spree-Ufer gelegen und beinhaltet neben 16 Ateliers und drei Gewerbeeinheiten auch andere Räumlichkeiten, die es beispielsweise möglich machen, Veranstaltungen oder Schulungen durchzuführen.

In dieser Umgebung ist eine Arbeitsmaschine gefragt, die leise, vor allen Dingen aber ohne Dieselemissionen arbeitet. Der AVANT 525 LPG erfüllt diese Voraussetzungen. Die 1,2 t Maschine wird mit Propangas angetrieben und der Motor bringt eine Leistung von 17 kW/23 PS. Genügend Kraft also, um den Spezialsand immer wieder zu der entsprechenden Maschine zu transportieren. Mit 800 kg Hubkraft ist das auch gut zu leisten. Besonders wichtig in dieser Umgebung ist, dass der AVANT 525 LPG durch seine Knicklenkung außerordentlich beweglich ist. Seine Außenmaße von 0,99 m Breite, 1,98 m Höhe und 2,42 m Länge bieten zudem allerbeste Voraussetzungen, um in den doch sehr engen Räumlichkeiten, speziell auch in der Sandbox, manövrieren zu können.

Geringer Gasverbrauch
Erstaunlich ist auch, dass eine 11 kg Propangasflasche erst nach drei Tagen Einsatz gewechselt werden muss. Außerdem arbeitet die Maschine wirklich leise und das ist gerade in einer Umgebung, die eine gewisse Sensibilität abfordert, nur von Vorteil. Zudem ist Multifunktion auch hier ein Thema. Denn als Anbaugerät wird ein Rasenmäher verwendet, mit dem das Betriebsgelände gemäht wird. Noack ist schon seit langer Zeit AVANT Kunde. Und nun hat der regionale Händler, die Bausetra GmbH aus Potsdam, eine ideale AVANT Maschine auch für diese interessante und anspruchsvolle Arbeitsumgebung liefern können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *