Neuer Händler für Mitsubishi Gabelstapler in Brandenburg

Die weißen Flecken auf der Deutschlandkarte sind schon seit nun mehr über einem Jahr verschwunden. Die Händlermannschaft von Mitsubishi Gabelstapler ist in den letzten Jahren auf ein flächendeckendes Maß angewachsen. Aber damit nicht genug: Wenn sich neue Kandidaten finden, für gut befunden werden und sich mit den drei Diamanten schmücken dürfen, werden Gebiete weiter aufgeteilt; alles mit dem Ziel, weiter Marktanteile zu gewinnen.

Die Hebeprofis, mit ihrem passenden Wahlspruch „wir (be)heben alle Probleme“ wurden als Letzte in die Reihe der handverlesenen Mitsubishi-Händler aufgenommen. Die Stapler- und Hydraulik-Service GmbH (SHS) aus Jüterbog ist seit dem 1. Juli neu im Green-Team von Mitsubishi Gabelstapler und feierte gleichzeitig ihr 10jähriges Firmenjubiläum. Inhaber und Chef des Unternehmens ist Jens Abicht, der neben dem Hauptsitz in Jüterbog, das liegt 14 Kilometer südlich von Luckenwalde im Land Brandenburg, noch eine Niederlassung in der Stad Brandenburg unterhält.

Mitsubishis neuer Händler hat seinen Stammsitz in Jüterbog (Brandenburg)

Mit über 30 Mitarbeitern, verteilt auf die beiden Standorten, davon 13 Monteure im Außendienst und einer Mietflotte von 80 Flurförderzeugen hat SHS das Attribut klein schon lange hinter sich gelassen. „Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Mitsubishi als autorisierte Händler. Bisher haben wir mal diese Marke und mal eine andere verkauft. Damit ist jetzt Schluss. Wir haben jetzt mit Mitsubishi einen Full-Liner mit tollen Maschinen. Das verspricht Kontinuität und dauerhafte Kundenbindung“, freut sich Abicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *