Wenn der Zyklon zum Tanz bittet: Kleine Partikel, große Probleme: Staub am Arbeitspatz

Grober Schmutz wie hier ist leicht zu sehen und zu entfernen, viel gefährlicher aber sind kleinste Staubpartikel, die die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter gefährden können.

Grober Schmutz wie hier ist leicht zu sehen und zu entfernen, viel gefährlicher aber sind kleinste Staubpartikel, die die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter gefährden können.

Ihr Lager sieht sauber aus? Kleinste Partikel, die für Ihre Mitarbeiter besonders gefährlich sind, sehen Sie oft gar nicht. Schon kleine Mengen Staub können große Probleme verursachen.

Der Staub, der sich auf der Kleidung und den im Lager befindlichen Waren absetzt, ist nur ein Teil des Problems – das ist der Staub, den Sie noch nicht eingeatmet haben. Die kleinen Partikel können ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen: Asthma, chronische obstruktive Lungenkrankheiten oder Schlimmeres. Zudem ist Staub und Schmutz schädlich für viele Lagerbestände, vor allem in Branchen wie der Lebensmittelindustrie. Hier ist Hygiene sehr wichtig.

Andere Branchen verursachen besonders viel Staub, zum Beispiel bei der Herstellung von Papier oder der Bearbeitung von Holz und Baumaterialien. Dazu kommen die herkömmlichen Bestandteile von Staub: Hautzellen, Haare, Textilfasern, Blütenstaub und Erde.

Flurförderzeuge wie Gabelstapler verschlimmern das Problem durch den so genannten Zyklon-Effekt. Im Allgemeinen produzieren Gabelstapler-Motoren keinen Staub. Gasmotoren rußen nicht einmal. Das Problem ist vielmehr die Art und Weise, wie die die Stapler den bereits vorhandenen Staub verteilen.

Ähnlich wie bei einem Staubsauger erzeugen die sich drehenden Teile des Motors einen Zyklon-Effekt, nur das der Staub nicht vom Gerät aufgenommen, sondern in die Umgebung gepustet wird.

So erhöht sich jedes Mal wenn der Stapler benutzt wird die Staubkonzentration im Lager.

Neben einem vernünftigen Reinigungsmanagement, das Staub unterdrücken soll, gibt es eine ganz einfach Methode, die Verteilung zu verhindern: Eine Motorschutzplatte unter den Gabelstaplern. Schließt diese die Radkästen mit ein, schützt die Platte sehr effizient vor der Aufwirbelung des Staubs. Viele heute erhältliche Stapler sind bereits ab Werk mit der Motorschutzplatte ausgestattet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *