Durchlaufregale

Durchlaufregale sind ebenfalls speziell konstruierte Lagerungssysteme. Sie bestehen aus schräg eingebauten Regalfächern, die von der höheren Seite beladen und von der unteren Seite entladen werden. Die Last bewegt sich auf Rollen oder Fließbändern im Regal auf die gegenüberliegende Seite, so dass die zuerst eingelagerte Ware auch als erste wieder entnommen werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *