Kardex Remstar auf der LogiMAT 2014: „Kommissionieren fängt beim Lagern an“

Das dynamische Lagersystem Schuttle XP von Kardex Remstar wird um das Modell XP 1000 erweitert

Das dynamische Lagersystem Schuttle XP von Kardex Remstar wird um das Modell XP 1000 erweitert

Sein gesamtes intralogistisches Know-How präsentiert das Unternehmen Kardex Remstar auf der LogiMAT 2014. Kompaktes Lagern und effizientes Kommissionieren sind die Hauptthemen an Stand 651 in Halle 1.

Mit der neuesten Applikation sort2ship können Posten aus den unterschiedlichsten Lagersystemen zu einem Auftrag gebündelt werden. Die Behälter mit den Auftragsposten werden per Fördertechnik in ein Pufferlager transportiert und anschließend nach kundenspezifischen Versandoptionen sortiert zur Verpackung oder zur Verladung bereit gestellt. Große Distributionszentren oder E-Commerce-Anbieter mit über 1.000 Auftragsposten am Tag können so Ihre Kommissionierleistung um bis zu 35 Prozent steigern.

Zusätzlich wird das dynamische Lagersystem Schuttle XP von Kardex Remstar um das Modell XP 1000 erweitert. Pro Tablar lassen sich mit dem neuen Gerät bis zu 1.000 kg einlagern. Auch Unternehmen mit lastenreichen Lagergütern sollen so ihre Arbeitsabläufe flexibler, wirtschaftlicher und ergonomischer gestalten können.

„Das neue Lagerlift-Modell erfüllt alle Anforderungen an ergonomisch gestaltete Arbeitsabläufe“, erklärt Marc A. Zenses, Leiter Solution-/Produkt-Management bei Kardex Remstar. „Wir decken alle denkbaren Anwendungsfälle beim Kunden ab.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *