Neuer Gabelhochhubwagen von Yale: Leistung, Präzision und Zuverlässigkeit

Auf der internationalen Fachmesse LogiMAT, die vom 19. bis 21. Februar in Stuttgart stattfindet, wird die neue MSX-Serie von Yale erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben den Yale Branchenexperten werden auch Händler aus dem umfassenden Netzwerk des Unternehmens zur Verfügung stehen, um über die ausgestellten Flurförderzeuge von Yale zu informieren. Gerne beraten sie die Messebesucher auch in Sachen Fuhrparkoptimierung zur Steigerung der Gesamtproduktivität.

Monica Radavelli, Warehouse Product Manager bei Yale, sagt: „Wir freuen uns darauf, unsere neue MSX-Serie auf der diesjährigen LogiMAT vorzustellen. Da wir die Herausforderungen der Branche kennen, konnten wir den Gabelhochhubwagen so weiterentwickeln, dass der sich für eine Vielzahl an Anwendungen bestens eignet.“

Die MSX-Serie Gabelhochhubwagen mit klappbarer Fahrerstandplattform kombiniert die Manövrierfähigkeit eines Geh-Gabelhochhubwagens mit der Fahrgeschwindigkeit eines Elektro-Gabelhubwagens mit Plattform und sorgt damit für maximale Flexibilität und Produktivität in jeder Anwendung.

Der Yale Gabelhochhubwagen mit Plattform ist optional mit Initialhub („Initial Lift“, IL) oder Radarm („Straddle Leg“, SL) erhältlich, wodurch der sich optimal zum Ein- und Auslagern von palettierten Gütern, das Auffüllen von Warenbeständen, interne Lasttransporte und die Beschickung von Produktionslinien eignet. Neben einer wettbewerbsfähigen Hub- und Senkgeschwindigkeit bietet der neue Gabelhochhubwagen eine Tragfähigkeit von bis zu 2.000 Kilogramm und eine maximale Hubhöhe von sechs Metern.

„Der Gabelhochhubwagen ist so konzipiert, dass der ein flexibles und gleichzeitig produktives Arbeiten ermöglicht. Dank des Initialhubs kann der mühelos über unebene Böden, Rampen und Türschwellen fahren. Alternativ kann der Gabelhochhubwagen mit Radarmen und FEM-Gabelzinken ausgestattet werden. Damit eignet der sich auch für Anwendungen, bei denen sowohl offene als auch geschlossene Paletten präzise und zuverlässig transportiert werden müssen“, erklärt Radavelli.

Der neue MSX-Serie Gabelhochhubwagen mit Plattform lässt sich außerdem für den Einsatz in Kühlhausanwendungen bei bis zu −30 °C konfigurieren.  Und bei Einsätzen in engen Räumen, etwa im Einzelhandel, können dank Kriechganggeschwindigkeitstaste alle Funktionen auch mit aufrechter Deichsel ausgeführt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte lösen Sie die Aufgabe: *