STILL: Smartes Flottenmanagement – durchgehend digitalisiert und individuell optimiert

STILL als Partner, Berater und Manager für ganzheitliche Flottenoptimierung

Smartes Flottenmanagement: Der Betreiber erhält eine Übersicht mit klarer Visualisierung aller relevanten Fuhrpark-Daten und Kennzahlen in einer Anwendung mit Online-Zugriff von jedem Gerät.
Bild: STILL


Hamburg, 17. Oktober 2018 – Der Hamburger Intralogistikspezialist STILL bündelt seine Lösungskompetenzen im Bereich Flottenmanagement, um als Dienstleister ganzheitliche, standortübergreifende Management- und Betreiberlösungen anbieten zu können. Das auf dem 35. Deutschen Logistik-Kongress vom 17. bis 19. Oktober 2018 in Berlin vorgestellte Angebot reicht von der Bedarfsanalyse und Intralogistik-Beratung über die Standardisierung und Digitalisierung des Beschaffungsprozesses bis hin zum Flottenmanagement. Zentrales Element ist die Web-Plattform STILL neXXt fleet mit verschiedenen intelligenten Applikationen, mit denen Kunden die Effizienz ihrer Flurförderzeugflotte von überall auf der Welt steuern können.

Weiterlesen

Schon wieder Digitalisierung

„Deutsche sehen Digitalisierung positiv“

So steht es in meiner Tageszeitung. Angeblich sehen 75 Prozent der Deutschen die Digitalisierung als Vorteil für unser Land, hat das Handelsblatt in einer repräsentativen Umfrage herausgefunden. 84 Prozent finden es wichtig, dass Deutschland eine Spitzenposition auf diesem Gebiet einnimmt.

Stellt man mir die Frage, wie ich den digitalen Galopp über alle analogen, humanen und sozialen Hürden hinweg bewerte, entsteht irgendwie ein Sprachloch. Warum? Weil ich zu viele Dinge sehe, die ich an dieser Stelle einfach zur Diskussion stelle.

Industrie und Logistik 4.0, Clouds als Zentren, Rechner als Chefs, autonome Fahrzeuge, Drohnen, Automaten, Roboter, totale Überwachung… Die Maschinen erledigen für uns die Arbeit.

Wir schreiben das Jahr 2020. Weiterlesen