IFOY Award 2021

IIsmaning b. München – Die Bewerbungsphase für den IFOY AWARD 2021 geht auf die Zielgerade. Nur noch eine Woche lang können sich Anbieter von Produkten und Lösungen um den IFOY AWARD 2021 bewerben. Das Bewerberportal auf www.ifoy.orgschließt am15. Oktober 2020. Zur Wahl für eine Bewerbung stehen insgesamt 13 Kategorien – die nahezu alle Einsatzgebiete der Intralogistik abdecken. Neben Staplern, Lagertechnikgeräten und Sonderfahrzeugen sind Fahrerlose Transportsysteme (FTS), Shuttles, Roboter, Lastenfahrräder, Drohnen, Krane, Software und Apps sowie erfolgreich realisierte, ganzheitliche Lagerkonzepte für eine Bewerbung zugelassen. Darüber hinaus werden herausragende technische Details oder Komponenten prämiert, wie zum Beispiel ergonomische Innovationen, Sicherheitslösungen oder Automatisierungskomponenten.
In der Kategorie „Start-up of theYear“können sich neu gegründete Unternehmen mit innovativen Prototypen oder funktionsfähigen Entwicklungen um einen IFOY AWARD bewerben.Bewerbungen sind ausschließlich via Internet unter www.ifoy.orgmöglich. Die Teilnahmebedingungen können bei der IFOY Geschäftsstelle angefordert werden.

Weiterlesen

Crown Schubmaststapler ESR 1000 mit IFOY Award 2020 ausgezeichnet

München, 14. Juli 2020 – Crown, eines der weltweit größten Unternehmen für Materialflusslösungen, hat mit seiner ESR 1000 Schubmaststaplerserie den International Intralogistics and Forklift Truck of the Year (IFOY) Award 2020 in der Kategorie „Warehouse Truck highlifter“ gewonnen. Die Auszeichnung würdigt die besten Intralogistikprodukte sowie Systemlösungen des Jahres und ist ein renommierter Preis für herausragende Leistung. Die neue ESR 1000 Serie wurde aufgrund vielfältiger Innovationen im Hinblick auf Produktivität, Konnektivität und Bedienersicherheit mit dem IFOY Award 2020 prämiert. Dazu zählen das neu entwickelte Betriebssystem Gena® sowie die Xpress Lower™ Mastabsenkfunktion.

Die unabhängige Jury international renommierter Fachjournalisten bescheinigte der ESR 1000 Serie einen hohen Kundennutzen: „Ausschlaggebend für die Entscheidung der Jury waren die konsequent auf einen hohen Kundennutzen ausgerichteten Innovationen in den Bereichen Nachhaltigkeit, Ergonomie und Sicherheit sowie die Leistungswerte des Staplers. Herausragend sind vor allem die Xpress Lower Technology, die die Absenkgeschwindigkeit verdoppeln kann sowie die Energierückgewinnung beim Absenken“, erklärt Anita Würmser, Geschäftsführende Vorsitzende der IFOY Award Jury.

Ken Dufford, Vice President Europe bei Crown, erklärt, was das für das Unternehmen bedeutet: „Es ist für mich und vor allem für die Ingenieure von Crown eine besondere Ehre, dass wir den vierten IFOY Award für Staplertechnik entgegennehmen durften. Diese Auszeichnung ist eine Bestätigung dafür, dass unsere Arbeit wertvolle Ressourcen für unsere Kunden und unsere Branche im Allgemeinen hervorbringt. Über die klassische Produktentwicklung hinauszugehen und fortschrittliche Lösungen zu finden, die einen echten Mehrwert bieten, ist ein fester Bestandteil der Crown DNA. Wir bauen nicht nur robuste, langlebige und zuverlässige Stapler, wir entwickeln zudem zukunftsorientierte Lösungen über den Stapler hinaus. Dabei standen schon immer Produktivität, Sicherheit der Bediener und die Ergonomie der Fahrzeuge im Vordergrund.“

Weiterlesen

IFOY AWARD: Finalisten stehen fest

Ismaning/Hannover, 12.2.2020 – Drei renommierte Logistikwissenschaftler haben am 12. Februar 2020 erfolgreich den IFOY Innovation Check in einer Halle des IFOY Partners Hannover Messe durchgeführt. Insgesamt prüften und testeten die Forscher insgesamt 16 Geräte und Lösungen von 15 Herstellern auf ihren Innovationswert. Diese sind von einer Jury für den 8. International Intralogistics and Forklift Truck of the Year-AWARD, kurz IFOY AWARD, nominiert worden. Unter die Lupe genommen wurden von dem Forscher-Trio Neuentwicklungen von Still, Hyster, Sany Europe, Combilift, Crown, Jungheinrich, Raymond, EasyMile, Geek+, Bosch Rexroth, ProGlove, ForkOn, doks.innovation, cellumation und Wiferion.

Innovationschecker Prof. Dr. Johannes Fottner, Guido Follert und Martin Anders

Für den eintägigen IFOY Innovation Check waren Guido Follert, Abteilungsleiter Maschinen und Anlagen am Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik IML, Prof. Dr. Johannes Fottner, Inhaber des   fml –Lehrstuhl für Fördertechnik Materialfluss Logistik an der TU München und Martin Anders, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Technische Logistik und Arbeit. Der unabhängige IFOY Innovation Check ist Bestandteil eines dreiteiligen Audits während der IFOY TEST DAYS, die in diesem Jahr vom 7. bis zum 13. Februar stattfinden.

Weiterlesen

IFOY AWARD: Die Nominierungen stehen fest

button_nominee_large_landscape_01Die Finalisten für den International Forklift Truck of the Year (IFOY) Award 2017 stehen fest. Aus allen Bewerbungen hat die Jury elf Fahrzeuge der Marken Crown, Jungheinrich, kickTrike, SSI Schäfer, Still, Torwegge und UniCarriers für die Endrunde aufgestellt. 

„Die Zeichen stehen auf elektrisch, autonom, individuell und die Intralogistik hat hier klar die Nase vorn. Durchgesetzt in der ersten Runde des IFOY haben sich die Trendsetter und Innovationsführer der neuen Intralogistik“, sagt Anita Würmser, Vorsitzende der IFOY Jury.

Weiterlesen

IFOY AWARD: UNiCarriers mit Kommissionierer im Finale

UniCarriers_EPH on wire_JPEG FormatDie erste Hürde ist genommen: UniCarriers ist in diesem Jahr in gleich zwei Kategorien für den begehrten International Forklift Truck of the Year (IFOY) nominiert. Der neu entwickelte Hochhubkommissionierer EPH 125 mit Greifhöhen bis 12,1 m geht in der Kategorie Warehouse Trucks ins Rennen. Außerdem hat es der Driver Presence Sensor® (DPS), eine ergonomische Alternative des EPH zum Totmannschalter, in die Auswahl für das Special of the Year geschafft. Verliehen wird der IFOY Award am 9. Mai 2017 im Rahmen der transport logistic in München.

Weiterlesen