HYSTER: Anbaugeräte ab Werk

Hyster Europe bietet ab sofort drei Arten von Anbaugeräten mit zehn verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten direkt ab Werk an. Dazu zählen ein 360-Grad-Drehgerät mit dem sich Behältern oder Kisten bequem entleeren lassen und zwei Mehrfachpalettengabeln. „Mit den werkseitig montierten Anbaugeräten ist es jetzt einfacher denn je, eine komplette Flurförderlösung zu konfigurieren. Zudem verkürzen sich dadurch auch die Lieferzeiten“, sagt Matt Hardy, Industry Manager bei Hyster Europe. „Die Montage der Anbaugeräte an Hyster® Staplern ab Werk ermöglicht es uns, die Anforderungen unserer Kunden in den unterschiedlichsten Branchen zu erfüllen.“ Alle optional erhältlichen Anbaugeräte verfügen über einen Schnellwechselverschluss und werden mit einer Garantie von zwei Jahren bzw. 4.000 Betriebsstunden geliefert.

Weiterlesen

Jungheinrich: Flexibilität durch Anbaugeräte

dfg_435s_1600x1067_pixelDie Baubranche stellt hohe Anforderungen an Mensch und Maschine. Transporte von schweren Gütern auf unebenem Gelände, Ein- und Auslagern von palettierter und nicht palettierter Ware und die Bereitstellung der Rohstoffe für die Produktion gehören zu den üblichen Aufgaben. Der Mix aus langen und kurzen Wegen, sowie ein durch schnelles Reversieren gekennzeichnetes Arbeitsspiel in staubiger und schmutziger Umgebung machen den Einsatz sehr hart. Dazu kommen lange Arbeitszeiten von bis zu 10 Stunden am Tag. Daher empfiehlt Jungheinrich für diese Arbeiten verbrennungsmotorische Stapler mit hydrodynamischem oder mit hydrostatischem Antrieb. Aufgrund ihrer robusten und ergonomischen Bauweise und der großen Optionsvielfalt sind insbesondere die Diesel-/Treibgasstapler (TFG/DFG) von Jungheinrich mit Hydrostatic Drive (Tragfähigkeiten von 1.600 bis 5.000 kg) sehr gut für den Einsatz in der Baubranche geeignet. Dabei lassen sich die benötigten Fahr- und Arbeitsfunktionen im Fahrzeug auf den jeweiligen Einsatzzweck einstellen. Für eine hohe Verfügbarkeit der Stapler sorgen wartungsfreie Antriebe und Bremsen. Eine schnelle Reparatur im Servicefall erledigt der Jungheinrich Kundendienst mit über 6.000 Mitarbeitern weltweit.

Weiterlesen

Der Staplerexperte: Geld und Energie mit Anbaugeräten sparen

Anbaugeräte erweitern die Einsatzmöglichkeiten von Staplern - zum Beispiel als Schneeräumer.

Anbaugeräte erweitern die Einsatzmöglichkeiten von Staplern – zum Beispiel als Schneeräumer.

Muss Ihr Stapler ausgetauscht werden? Haben Sie schon mal darüber nachgedacht verschiedene Anbaugeräte anzuschaffen, um Kosten zu sparen? Experten raten aus drei verschiedenen Gründen dazu:

  1. Brennstoffeinsparungen

Schon ein so einfaches Anbaugerät wie ein Seitenschieber maximiert die Kraftstoffeffizienz deutlich – einfach weil der Stapler wesentlich weniger Bewegungen ausführen muss. Der Gabelträger kann nach links oder nach rechts gleiten, ohne kraft- und zeitraubende Manöver. Und obwohl Anbaugeräte zusätzlichen Kraftstoff fordern, liegt die Einsparung durch Ihren Einsatz immer noch bei bis zu 50 Prozent.

Weiterlesen